Translate

Dienstag, 26. September 2017

Jetzt ist er da, der Herbst

Ein Büschel Rosenblüten schenkt mir die Rosarium Uetersen jetzt noch.
Und sie duftet. Aber das kann ich hier nicht übermitteln.


Nebenan steht eine Baumarktrose. Auch sie startet nochmal durch.


Die Blätter der Schloss Berleburg sehen nicht mehr so schön aus.
Das übersehe ich mal ganz großzügig. Die Blüten sind mir wichtiger.


Meine "weißen" Dahlien. Jedenfalls habe ich sie so, allerdings beim Discounter, gekauft.


Wenige Einjährige in Töpfen verschönern Ecken, in denen sonst nichts wachsen würde.
Hier steht ein Topf auf der Regentonne.


Einer hängt am Terrassendach.


Chrysanthemen


Auch das sind Chrysanthemen. Und nein, sie stehen nicht nebeneinander. 



Die Hortensienblüte geht langsam zuende.
Auch sie stehen in Töpfen und vor Kurzem habe ich feststellen müssen, dass sie von
Schildläusen befallen sind. Alle. Ich habe vor ein paar Monaten schon eine entsorgt. Das werde ich mit ihnen jetzt auch tun. Dann gibt es nächstes Jahr mal neue Pflanzen.



Spinnennetze hängen überall und manche Spinnen haben auch schon reichlich Beute gemacht.
Ich finde sie ja ganz hübsch, aber ich mag es nicht, wenn ich in ein Netz oder Fäden hineinlaufe. Nein, wirklich nicht.
Manchmal sind sie ja nicht gleich zu sehen. Und das finde ich ziemlich gruselig.

Grünes Heupferd  (Tettigonia viridissima)

Das musste ich jetzt allerdings googeln. 😊


* ♥ *

Kommentare:

  1. Ach ja liebe Margit, es kommt schon etwas Wehmut auf. Wunderschön sind Deine Bilder, aber die Blütezeit wird bald vergangen sein. Jede Jahreszeit hat was Schönes, im Moment kann's für mich doch gerne noch ein bisschen Spätsommer bleiben. Den Begriff grünes Heupferd kenne ich gar nicht, hört sich lustig an.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Mich gruselt es auch immer wenn ich in ei Spinnennetz laufe, für diese Achtbeiner hab ich einfach nichts übrig.
    Schade um die schönen Hortensien, aber so musst du sie schon nicht überwintern

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Mich gruselt es auch immer wenn ich in ei Spinnennetz laufe, für diese Achtbeiner hab ich einfach nichts übrig.
    Schade um die schönen Hortensien, aber so musst du sie schon nicht überwintern

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margrit,
    Astern, Chrysanthemen und Dahlien lassen den Herbst doch wunderbar "aufblühen". Auch deine "Einjährigen" stehen noch in voller Blüte. So schön.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Die Spinne sieht wirklich gruselig aus. Aber das Foto ist toll, liebe Margrit. Schildläuse an Hortensien. Da muss ich meine Pflanzen morgen gleich unter die Lupe nehmen. Ja, ich habe gestern auch noch einzelne tolle Rosen fotografiert. Die Chrysanthemen blühen so schön. Meine vom letzten Jahr hat erst winzige Knospen. Ich bin mal gespannt, was daraus wird.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Dein Garten verabschiedet sich mit einem Feuerwerk an Farben aus der Gartensaison. Ich hoffe, dass uns noch ein paar schöne Tage bleiben, um den Garten zu genießen. Bei uns blüht gerade ein Meer an Astern, dazu gesellen sich Eisenkraut und die letzten Rosen. Es wimmelt noch im Garten, die Bienen summen. LG Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Das blüht doch noch richtig schön bei dir!
    Ich mag das auch gar nicht, wenn ich aus Versehen in ein Spinnennetz oder Spinnweben laufe, das ist eklig!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  8. Die Astern- und Chrysanthemenzeit finde ich ganz wunderbar. Es blüht so schön bunt in deinem Garten, einfach schön.
    Das Spinnenbild ist super, allerdings mag ich auch keine Spinnweben oder gar Spinnen im Haar wenn ich unter den Bäumen entlanggehe.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margrit,
    Deine Rosen sind wunderschön! Und mit ewas Phantasie kann ich mir den Duft gut vorstellen...
    Nur was die Spinne angeht, da habe ich so meine Probleme...huuuuuu

    Dir alles Liebe
    ...und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Das habe ich doch jetzt glatt vergessen: Meine Reisebericht ist mittlerweile gänzlich fertiggestellt...auch alle Texte sind vorhanden...
    Du brauchst allerdings etwas Zeit, um alles zu lesen...
    Und vielleicht entdeckst Du ja Dinge, die Du von Deinem Irland-Urlaub schon kennst...
    Nochmal alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.