Montag, 27. Februar 2017

Brügge #3

Hier befinden wir uns in der Nähe des Beginenhofes, einer typischen Wohnanlage für Beginen, die vor allem in Flandern und den Niederlanden vorkommt.

Beginen sind eine christliche Gemeinschaft, die keine Ordensgelübte ablegten 
und nicht in Klausur lebten. Es gibt aber heute keine Beginen mehr und die Anlage in Brügge dient Benediktinerinnen als Kloster und wurde in die 
Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.


Der Eingang zu einer sehr idyllischen Anlage





Die Kapelle.





Alte Häuser, ..........


.......... schmale Gassen, .............


........... bunte Törtchen, .........


............... hübsche Läden. Brügge lohnt sich auf jeden Fall.





* ♥ *

Kommentare:

  1. Total schön! Bis auf das blaue Törtchen, da gruselt es mich wegen der Zutaten. Von den Beginen habe ich noch nie was gehört, nun habe ich wieder was gelernt. Brügge ist immer eine Reise wert, irgendwann fahren wir auch wieder hin - und dann weiter, denn es zieht uns immer nach England bzw. Schottland. Obwohl wir nun ja auch wärmere Gebiete sehr anziehend finden! :)

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margrit,
    auch diese Eindrücke sind total schön...durch einen Beginenhof bin ich mal in Amsterdam geführt worden - eine stille, beschauliche Welt tat sich da auf, wunderbar.
    Einen schönen Rosenmontag,
    viele Grüße von Marita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.