Translate

Freitag, 13. Januar 2017

Der Schnee ..........


......... ist nun auch im Norden angekommen. Ausgerechnet am Freitag, dem 13. war morgens alles weiß. Wir kennen hier ja kaum Winter, deswegen ist auf den Straßen schnell Chaos.
Ich musste auch mit meinen Mädels auf die Straße und hatte ziemlich Bammel. Aber mein Kind hat uns sicher wieder nach Hause gebracht. Am späten Nachmittag sahen wir sogar noch die Sonne und dann sieht die verschneite Landschaft ja sehr schön aus. Meine Fotos machte ich morgens, als es fast noch dunkel war. Aber ich wusste ja nicht, ob nachmittags noch Schnee liegen würde.



Die Tulpenzwiebeln im Topf hatten schon ausgetrieben.


Schwer und nass lag der Schnee auf den Zweigen.


Schön finde ich, wie hier im Hintergrund, den Schnee auf den Bäumen.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Hallo liebe Margit,
    der Schnee wird Deinem Garten und der Natur in den kommenden Tagen sicherlich gut tun, wenn die Temperaturen wieder fallen.
    Viele Grüsse aus dem Süden... wir ersticken so langsam in den Schneemassen, die kontinuierlich seit 2 Wochen liegen geblieben sind.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Komischerweise schneit es bei uns fast gar nichts und das bisschen dass ab und zu runterkommt taut gleich wieder weg. Dabei würde eine dicke Schneedecke dem Garten doch gut tun, statt dessen schauen wir immer nur auf braune Erde. Wenn aber dann der Himmel einmal klar ist und es ist Nachtfrost angesagt, dann saußen die Temperaturen schlagartig in den Keller. Der Petrus weiß schon warum er kein Beschwerdetelefon hat :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margrit,
    der Schnee auf den Ästen sieht schon sehr schön aus. Bei uns gab es bisher bestenfalls ein wenig "Schneeregen". Deinen "Herz-Hänger" auf dem ersten Foto finde ich wunderschön.
    Ein schönes Wochenende und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Er ist ja doch auch schön, der Schnee! Und wenn wir nicht raus müssen, dann sitzen wir drinnen und genießen den Ausblick in den Schnee. Selbst unser alter Kater fängt dann am Fenster vorbeischwebende Schneeflocken.

    Im Moment haben wir einen Schneesturm.

    Ich wünsche dir einen schönen Samstagabend, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem der erste Schnee schnell wieder getaut war, hat es nun wieder eine weiße Welt draußen. Da es hier auch nicht oft Schnee hat und er auch nicht lange liegt, genieße ich die weiße Pracht dann gerne.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich bin neu in der Welt der Blogger und nun auf deinen wunderbaren Gartenblog gestoßen.
    Auch bei uns hat der Winter mit Kälte, Frost und Schnee Einzug gehalten. Ich hoffe auch, dass alle Pflänzchen, die schon ausgetrieben haben Schnee und tiefe Temperaturen gut überleben.

    Liebe Grüße
    McMarie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.