Mittwoch, 27. April 2016

Regentropfen


Mehr kann ich heute nicht bieten.
Doch, heute Morgen hätte ich auch Schnee knipsen können. 
Der ist glücklicherweise wieder weg. Und der Hagel, der zwischendurch mehrfach runterkam, hat auch keine Schäden verursacht. Jedenfalls habe ich noch keine gesehen.

Unter dem schützenden Terrassendach stehend habe ich einfach mal ein paar Tropfen während eines akuten Schauers geknipst.



Diese Pfütze bildet sich nur, wenn es richtig stark gießt 
und weit oben sogar die Regenrinne überfließt.
Kurz nach dem Shooting war sie auch schon wieder verschwunden.





An der hölzernen Trennwand finden sie ihren Weg nach unten.


Oder sie bleiben einfach hängen.


Überall


Auf den Frauenmantelblättern sehen sie sehr dekorativ aus.


Und auf manch anderem Blatt auch.


Die Wurzen sehen ihr Spiegelbild nur verschwommen.


Und was ist das?


Genau. Ein Teil des schützenden Daches.

* ♥ *

Montag, 25. April 2016

Es regnet, ........

......... aber wir sind ja schon froh, dass es "nur" Regen ist und kein Schnee, wie in anderen Landesteilen. Gestern hatten wir auch ein bisschen Schnee, aber er ist nicht liegengeblieben.

Und bei dem grauen Anblick da draußen tun ein paar Frühlingsbilder ganz gut.
Die Felsenbirne ist für mich der schönste blühende Busch/Baum in meinem Garten.

Bergenien mochte ich früher nicht, aber seit ich den Förstergarten bei Potsdam im Frühling mit vielen blühenden Bergenien gesehen habe, hielten sie hier Einzug.

Um die Gänseblümchen habe ich beim ersten Rasenmähen drumrumgemäht. 
Ich brachte es nicht übers Herz, sie abzumähen. Das wird im Laufe des Jahres anders werden.

Meine einzige Bauernrose hat wenigstens eine Knospe.


Die Platterbse, vor zwei Jahren in der Gärtnerei des Förstergartens gekauft, blüht auch. 
Sie scheint sich hier wohlzufühlen.

Die Lenzrosen blühen immernoch. 
Ich mag Pflanzen, die lange blühen.
Juhuu, Astrantien werde ich dieses Jahr auch wieder haben.


Das ist der Rest der vor Jahren entfernten Blutpflaume.
Sieht interessant aus.

Na ja, rosa ist das ja nicht grade.
Ich sollte mir vielleicht doch mal die Tulpenzwiebeln woanders als beim Discounter besorgen.

* ♥ *

Donnerstag, 21. April 2016

Ein Fotoalbum ..........


............, nein, eigentlich zwei, habe ich letzte Woche gebunden.
Nur, das eine war so schnell in der Post, dass ich ganz vergessen habe, es zu fotografieren. Aber es ist dem meinen sehr ähnlich.
Meine Freundin und ich haben uns nach sehr langer Zeit in der Hamburger Innenstadt getroffen und ein paar Fotos sind entstanden. Und als kleines Andenken an diese Stunden habe ich mit meiner alten Bindemaschine ein kleines Buch gebaut.



Für Alben mit wenigen Seiten sind diese Plastikbinder ideal. 
Die Ringe meiner Bind-it-All sind dafür einfach zu dick.



* ♥ *

Sonntag, 17. April 2016

Ein Schläfchen in der Sonne .........



............. machte unsere Lizzie am Mittwoch.
Sie genoss es so richtig, dass die Terrassentür offen stand und sie jederzeit rein und raus konnte. Ohne auf unser Wohlwollen angewiesen zu sein. Denn offen steht die Tür nur, wenn die Temperaturen es erlauben. Und ob sie es erlauben oder nicht, entscheidet nicht die Katze.

Ich genoss die Sonne auch.
Meine Kamera hatte ich neben mir liegen und so schoss ich ein paar Katzenfotos.
In der Sonne schimmert das Fell bräunlich, aber eigentlich ist Lizzie schwarz.


Aufgewacht.






* ♥ *

Freitag, 15. April 2016

Noch ein paar .............


........... Utensilos habe ich neulich genäht.




 Und gefüllt als Osterkörbchen machten sie sich ganz gut, oder?


* ♥ *

Dienstag, 12. April 2016

Es frühlingt


Es ist eine Freude, im Garten zu sein. Wir haben sogar Sonne, obwohl ich eigentlich dringend Regen bräuchte. Der Rasen wurde gestern vertikutiert und heute gedüngt. Regen war ja angesagt, aber er ließ sich nicht blicken. Nun "hoffe" ich auf morgen, ansonsten muss ich wohl doch noch den Schlauch rausholen. Richtig viel Moos habe ich aus dem Rasen, der den Namen eigentlich kaum noch verdient, rausgeholt. Heute habe ich die Ränder nochmal nachbearbeitet, weil meine Beetränder geschwungen sind und der Vertikutierer da nicht rankommt. Aber alles habe ich nicht entfernen können. Nun gut, es ist Natur.

 Die Lenzrosen blühen immernoch. Und diese liebe ich. Sie steht wie eine Eins.

Mit die schönste Zeit ist, wenn die Hyazinthen blühen.
Im Spätwinter kaufe ich immer einige fürs Haus und 
die werden dann irgendwann draußen in die Erde gesetzt. 

Heute habe ich die ersten blühenden Vergißmeinnicht entdeckt.
Ich mag es ja, wenn sie blühen, aber ich mag es nicht, wenn ich hinterher das Kraut entfernen muss. Deshalb habe ich im letzten Jahr rapide dezimiert. Mal sehen, wie blau es dieses Jahr im Garten wird.
Neulich habe ich alle Felssteine, die an den Beeträndern liegen, aufgenommen und neu gelegt. Es waren einige verbuddelt. Maulwurf und Co sind hier ziemlich aktiv.

Die einen kommen, die anderen gehen.
Die Mininarzissen verblühen langsam.

Die Hörnchen sind wieder da. Noch lange nicht alle, ich muss beobachten. Denn eine Hosta muss ich dringend verkleinern. Sie war letztes Jahr riesig und überwucherte alles.


Die Topfhostas wurden neulich gedüngt und mit frischer Erde versehen. Sie kommen auch.

Als ich neulich die Hortensie "Annabelle" zurückschnitt, sah ich, dass ein bodennaher Zweig Wurzeln gebildet hatte. Ich setzte ihn in einen Topf und er treibt.

Meine Macrophylla stehen ja alle im Topf. Die ersten Miniknospen habe ich schon entdeckt. Sie sind aber noch seeeeeeehr winzig.

 Mein Freund, das Rotkehlchen, ist immer dabei. Mindestens zwei habe ich hier wohnen und oft, wenn ich gärtnere, sitzt eines nur einen Meter neben mir und guckt mir zu. Ob es immer dasselbe ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist es sehr zutraulich.

Der Flieder zeigt auch schon Knospen. 
Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal die verblühten Blüten nicht entfernt.
Sie waren zu weit oben, ich kam nicht ran. Doch schön sieht das nicht aus.
In diesem Jahr will ich ihn sowieso nach der Blüte kürzen. Er ist mir einfach zu hoch.


Hier wohnt auch jemand. Und wahrscheinlich nicht nur einer.
Ich schütte zu, sie buddelt auf.


* ♥ *