Translate

Dienstag, 4. Oktober 2016

Herbstzeit, Apfelzeit

Jetzt ist es wirklich so weit: die ersten bunten Blätter kamen bei dem starken Wind der letzten Tage 
in den Garten gesegelt. Zum Teil gehalten von zarten Spinnfäden.




Der Rasen ist voll von Lindenblüten.


Den Herbsteisenhut hatte ich eigentlich vor ein paar Jahren versucht auszurotten. 
Nun freue ich mich aber doch, dass ich es nicht geschafft habe.


Der Chilistrauch trägt reich. Die erste Fuhre ist schon getrocknet und wartet darauf, in einer Tomatensoße zu landen. Die nächsten habe ich heute abgeschnitten. 
Es sind noch lange nicht alle rot.

Die weiße Aster habe ich mal als ganz kleinen Ableger geschenkt bekommen. Sie vergrößert sich jedes Jahr und überlebt sogar bei mir, während andere Astern oft eingehen.



Es gibt sogar noch Rosenknospen.
Hier: Rosarium Uetersen



Diese Dipladenia habe ich Anfang Juni zum Geburtstag bekommen und sie hat sich prächtig entwickelt. So groß war vorher bei mir noch keine.

Mein Mann brachte Äpfel von einem Kollegen.
Darüber kann ich mich ja freuen. Wenn nur die Schälarbeit nicht wäre.
Ich glaube, ich habe locker 6kg geschält. Bei den letzten half mein Mann.


Es gab einen gedeckten Apfelkuchen mit Rosinen, Mandeln, Zimt  .........


........ und Apfelmus. Viel bleibt ja nicht von so einem großen Topf mit Äpfeln.
Beides wurde zum größten Teil eingefroren.


Leider ist mein Tiefkühler jetzt voll. Aber das ist vielleicht auch ganz gut so. 
Sonst würde ich noch mehr Äpfel nehmen.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Schön wenn man immer wieder mal ein paar milde Gaben in Form von Obst geschenkt bekommt. Wir haben ja aus Platzmangel keine Obstbäume und unser Grundstück außerhalb von unserm Städtchen ist so zugewuchert dass man es gar nicht mehr betreten kann. Zudem sind die Bäume dort schon uralt, falls sie überhaupt noch stehen....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrit,
    habe gerade deinen Blog gelesen und wollte kurz sagen, dass er mir gut gefällt. Sehr schön, wie du die Blätter in Position gebracht hast. Ich habe heute auch schon Laub gefegt. Durch die Trockenheit und durch den Wind fallen die Blätter schon mächtig. Der Apfelkuchen sieht lecker aus.
    L. G. Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margrit,
    lecker sehen Apfelmus und Apfelkuchen aus. Der Rosenzweig sieht so wundervoll gesund und vital aus. Meine Rosen haben dieses Jahr jede Pest bekommen, die Rosen nur haben können. Du versuchst deinen Eisenhut auszurotten, ich päppel meinen und freue mich über zwei Rispen. Da muss ich ja jetzt schmunzeln.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Oh leeecker, der Kuchen sieht klasse aus. Die Peperoni sind auch nicht zu verachten.
    Ich bin wieder da, war grad mal im Garten und muss morgen ein paar Fotos machen, weil es ja jetzt so schnell Herbst wird. Es gibt eine neue Aster, plötzlich ist sie da!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Margrit,
    ja, der Herbst kommt jetzt wirklich!
    Ich hoffe auch, die letzten Tomaten noch ernten zu können.
    Deine Peperoni sehen klasse aus, da habe ich mich bisher noch nie drangetraut.
    Die Rosen blühen bei mir teilweise auch nochmal ganz schön. Nachdem dieser Sommer wirklich kein idealer Rosesommer war, freue ich mich über die späten Blüten umso mehr.
    Herbstliche Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margrit,

    endlich habe ich meine Blogliste wieder zusammen und kann bei dir gucken. Die verschwand nämlich urplötzlich.

    Schöne, klare Fotos hast du und fleißig wie immer. Gedeckter Apfelkuchen ist mein Lieblingskuchen und wenn ich am WE Äpfel holen gehe, dann wird es diesen Kuchen ebenfalls geben.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.