Translate

Freitag, 21. Oktober 2016

Ein Maisonnabend im Central Park


Es war kühl und es hatte in den vergangenen Tagen oft geregnet. Aber ein Besuch im Central Park muss sein, wenn man schonmal in New York ist.

Wir gingen zu Fuß, auch wenn es viele Kutschen und auch Rikschas gab, die uns sicherlich mitgenommen hätten.


Der Park ist sehr vielseitig angelegt. Ein richtiger Freizeitpark für Großstädter.
Es gibt Seen, Brücken, Felsen, Wiesen, ein Theater, einen Zoo und vieles mehr. Die Seen haben Namen wie "The Pond", "The Lake", The Reservoir", "The Pool" usw
Hier kann man sich über die Entstehungsgeschichte und die einzelnen Elemente informieren.





Eine Malgruppe am "CherryHill" oberhalb "The Lake"


eine Gedenkstätte für John Lennon, von Yoko Ono gestaltet.
Diese liegt in der Nähe des "Dakota House", seiner letzten Wohnung, 
vor deren Tür er ermordet wurde.



Und was ist ein Sonnabend im Mai ohne Hochzeitspaare?
Wir sahen viele, die dort ein Fotoshooting hatten.
Am meisten strahlte die junge Braut in türkis.


Diese beiden (links) sind noch so jung.




432 Park Avenue ist das zurzeit zweithöchste Gebäude nach dem World Trade Center und ist vom Central Park natürlich immer zu sehen. Der Ausblick muss gigantisch sein, aber für Normalbürger unbezahlbar. Aber ich weiß auch nicht, ob ich da oben unbedingt wohnen möchte.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Es ist schon erstaunlich mitten in NY so einen tollen Park vorzufinden. Sollte ich jemals dahin kommen, müsste er unbedingt auf der Liste der Sehenswürdigkeiten stehen die ich unbedingt aufsuchen möchte. Allerdings hab ich wenig Hoffnung NY jemals zu erkunden.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich deine New York Bilder.
    Der Park muss wunderschön sein.
    Viele schwärmen von ihm!
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  3. Für nichts in der Welt, liebe Margrit, möchte ich da oben wohnen. Mir wird schon beim Fensterputzen im Erdgeschoss schwindlig.
    Ansonsten finde ich es toll, dass es auch in New York Grünanlagen mit Blühendem gibt. So langsam denke ich, dass es ein schöner Aufenthalt in NY mit tausend Eindrücken war, nicht nur für Dich...
    Danke für die Bilder. Einen schönen Abend und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  4. Eindrucksvoll und wunderschön sind deine Impressionen aus NY - vielen Dank für die facettenreichen Bilder... nicht nur in diesem Post. :-)
    LG und einen schönen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Also, dass man den Central Park in NRW York unbedingt besuchen muss, verstehe ich. Der muss ja ganz toll sein. Vielen Dank für die vielen schönen Bilder!

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Was du alles erlebst, einfach wunderbar.
    Ich bin erstaunt, dass es in NY so schöne Grünanlagen gibt. Zwar kenne ich den Central Park aus den Medien, aber so richtig kann ich mir dieses gepflegte Stück Natur mitten in der Stadt nicht vorstellen.
    Danke für die herrlichen Impressionen.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.