Translate

Freitag, 24. Juni 2016

Abgebrochen .........


........ durch den Regen.
Gestern standen die Malven noch wie eine Eins, heute Morgen lagen die meisten Stiele platt auf dem Boden. Viele konnte ich stäben, aber zwei waren richtig umgeknickt. Also kam die Schere zum Einsatz ............



.......... und ich konnte eine Vase füllen.



Meiner "Elfe" hat der Regen auch nicht wirklich gutgetan.
Als ich vorhin bei meiner Schneckenjagd an ihr vorbeiging, sah ich, 
dass ein dicker Zweig abgeknickt war.



Also kam wieder die Schere zum Einsatz und nun steht sie im Flur.


Der Vorteil ist, dass ich nun nicht jedes Mal nach draußen gehen muss, 
wenn ich den Duft schnuppern möchte. Der ist nämlich echt schön.




Den Mohn, den ich vorhin kurz vor einem neuen Regenguss geknipst habe,
muss ich noch zeigen. Ich hatte im Spätwinter die Mohnsaat gefunden und noch ausgebracht. Irgendwann sah ich ganz viele kleine Mohnpflänzchen. Wo die geblieben sind, weiß ich nicht. Es sind nur ganz wenige groß geworden. Leider. Dafür sind die Blüten sehr schön.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Die Elfenbilder sind sehr schön! ♥ Ich hatte auch viele kleine Mohnpflänzchen, dann wuchsen die Stauden und weg waren sie. Einige kommen immer durch - freu dich!

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Schade dass die Blüten durch den Regen abgebrochen sind, aber zum Glück ist der Schaden nur gering. Bei einer Gartenfreundin im Schwäbischen hat der gestrige Hagel den ganzen Garten platt gemacht. Da steht gar nichts mehr, nur noch Gerippe und von Blüten keine Spur.
    Mohn will hier nicht wachsen, ich weiß auch nicht warum!

    Schönes Wochenende, möglichst ohne Unwetter

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Schön sehen die Blüten in der Vase aus, dennoch ist es schade, dass im Garten so vieles verregnet und abbricht. Trotzdem kann man froh sein, wenn die zahlreichen Unwetter der letzten Zeit nicht noch viel mehr Schäden, Überschwemmungen und Zerstörungen anrichten.
    Liebe Grüße
    und komm möglichst unwetterfrei durchs Wochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    das sind wunderschöne Pflanzen hier bei Dir. Ja das Wetter macht ihnen sehr zu schaffen, bei uns auch. Bei Dir sind die Stockrosen schon so weit, bei uns sind es noch kleine Pflänzchen. Ich hatte sie auch von einer Freundin bekommen und seit Jahren im Garten, nur diese Jahr sind sie sehr langsam. Übrigend ich mache aus den Blütenblättern Tee und Salz, aber nur von den dunklen, die sind nicht nur schön sonder auch sehr aromatisch.
    Danke für die schönen Einblicke.
    Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,
    das sind wunderschöne Pflanzen hier bei Dir. Ja das Wetter macht ihnen sehr zu schaffen, bei uns auch. Bei Dir sind die Stockrosen schon so weit, bei uns sind es noch kleine Pflänzchen. Ich hatte sie auch von einer Freundin bekommen und seit Jahren im Garten, nur diese Jahr sind sie sehr langsam. Übrigend ich mache aus den Blütenblättern Tee und Salz, aber nur von den dunklen, die sind nicht nur schön sonder auch sehr aromatisch.
    Danke für die schönen Einblicke.
    Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.