Translate

Mittwoch, 25. Mai 2016

Endlich blüht sie


Seit Jaaaaahren versuche ich, eine Clematis Montana hier anzusiedeln.
Es klappte nie, warum auch immer.
Diese kaufte ich im letzten Jahr, ein letzter Versuch.

Und als wir aus dem Urlaub kamen, waren die Knospen, 
die natürlich schon vorher da waren, aufgeblüht.




Ich hoffe sehr, dass sie den Platz, an dem sie steht, noch lange mag.






 Himmel, was hab ich mir denn da bloß ans Haus geholt?
Das hab ich nicht gewusst. Notfalls wird sie umgepflanzt.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Na also, geht doch! Dann erweitere mal dein Gitter 3 m nach links und ebenso nach rechts, denn so viel Platz braucht sie - mindestens.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hab mich auch grad über den wenigen Platz gewundert den du ihr eingeräumt hast, denn schneiden sollte man sie ja nicht und dann wird sie wirklich ein Monster. Mein Exemplar habe ich auch immer zurückschneiden müssen und irgendwann hat sie mir das so übel genommen dass sie ganz verschwunden ist. Jetzt kaufe ich auch keine mehr, ganz einfach weil mir der geeignete Platz dafür fehlt

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Du wirst Dich noch wundern, liebe Margrit, wie viel Kraft in einer Montana steckt, Wachstumskraft natürlich. Erst gestern fragte mich eine Gartenfreundin, die vor zwei Jahren eine Clem. montana von mir bekam, ob sie sie nach der Blüte schneiden kann. Ja, kann sie. Montanas kommen mit allen Himmelsrichtungen zurecht und blühen immer überreich. Und sie sind sehr robust, wenn man sie fachgerecht pflanzt. Entgegen Sigrun würde ich sagen: erweitere mal das Gitter 3 m nach oben und achte darauf, dass sie unter der Dachrinne entlangläuft und nicht auf dem Dach.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margrit,
    ich finde sie sieht auf jeden Fall super aus!
    Manchmal ist es im Garten ulkig, die einen wachsen garnicht, die anderen sind nicht zu bändigen...
    Viele rosige Feiertagsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margrit,
    auf die Clematis kannst du stolz sein, sieht sehr gut aus.
    Von der träume ich auch schon so lange, die ist der Inbegriff der Romantik. Aber ich finde keinen Platz für ihr ungestümes Wesen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Blütentraum liebe Margrit.......
    Einfach traumhaft schön.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.