Translate

Montag, 8. Februar 2016

Tierischer Hunger

Das Futterhaus wird stark frequentiert und wird auch jeden Tag gefüllt. Es liegt zwar kein Schnee und Frost haben wir auch nicht, aber ich denke, die Vögel brauchen es einfach. Und ich freue mich ja auch über meine Besucher.

Neulich war das Eichhörnchen mal wieder da und saß dick und breit in der Futterschüssel.


Amseln sind täglich da.
Und das Rotkehlchen ist so zutraulich, dass es sich gestern, als ich ein bisschen im Garten arbeitete, auf einen Ast setzte, der grade mal einen halben Meter von mir entfernt war.
Und dieser Gast ist neu.
Ich sah ihn letzte Woche schon einmal und konnte nicht genau erkennen, was für ein Vogel das ist. Nun weiß ich es, dank meinem schlauen Buch. Es ist der Kernbeißer. Am Schnabel kann man das ja gut sehen. Er ist jetzt öfter da, hat wohl auch Hunger.
Fotografieren musste ich durch die Scheibe, deshalb kann man die Farben auch nicht so ganz gut erkennen.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Einen Kernbeißer hatten wir noch nie zu Gast, dafür hab ich heute 10 Spatzen gezählt! Die hüpfen aber überwiegend am Boden rum, darum streut mein GG auch immer eine Portion extra unters Häuschen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrit,
    so weit war ich ja schon mal ;-))). Einen Kernbeißer habe ich bei uns noch nie gesehen. Bei mir knabbern die Eichhörnchen gerne die Netze von den Meisenknödeln auf und futtern dann alles auf, was herunter fällt.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal so viele tierisch schöne Fotos, liebe Margrit. Amseln und Rotkehlchen sind in meinem Garten auch. Und kürzlich kletterte auch ein Eichhörnchen in unserer Kiefer herum und machte sich an den Meisenknödeln zu schaffen. Es macht Spaß, Tiere im Garten zu beobachten. Eine schöne Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Margit,

    in Deiner Futterstelle ist ja einiges los, nett finde ich von Deinen Gästen, dass sie sich fotografieren lassen.
    Ganz entzückend finde ich das Eichhörnchen.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Aussichten! Bei mir saß gestern ein Buntspecht und hing am Sack mit den Nüssen, ich hab mich schiefgelacht.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos...einen Kernbeißer habe ich hier noch nicht gesichtet dafür sind die Eichhörnchen im Garten unterwegs...klasse das Foto im Futterhaus, hier sind sie nicht so verfressen ;-) zumindest habe ich sie noch nicht an der Futterstelle gesehen.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. Das geht mir genau so. Eichhörnchen viele und oft, Vögel aller Arten, viele Kleiber, aber noch kein Kernbeißer. Sieht toll aus!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Vogelbilder. Ich freue mich auch immer wenn ich auf unserem Balkon Vogelbesuch bekomme :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margrit,
    bin durch Zufall hier gelandet und möchte nicht gehen ohne einen Gruß dazulassen.
    Es hat Spaß gemacht deine Besucher am Futterhaus zu betrachten. Besonders das Eichhörnchen!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Aufnahmen sind das wieder. Amseln sind bei mir ganz treue Besucher, aber ein Eichhörnchen hat noch nicht im Futterhaus gesessen. Einen Kernbeißer hätte ich wohl auch im Buch nachschlagen müssen...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margit. Schöne Vogelbilder und vom Eichhörnchen ein tolles Foto. Ich mag auch meine Besucher am Futterhaus.
    Wünsche dir einen schönen Samstag und Sonntag. Liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.