Translate

Montag, 4. Januar 2016

Meine vorerst letzte Häkeldecke ........


............ wurde zum Jahresende auch fertig.
Gefühlte Millionen Fäden durfte ich zum Schluss noch vernähen.
Da fragt man sich dann doch, ob so eine bunte Decke sein musste.
Glücklicherweise hatte ich zwischendurch schon ein paar Fäden vernäht.
Das ist nämlich nicht grade meine Lieblingsarbeit.


Diesmal habe ich wieder Baumwollgarn verarbeitet, aber eigentlich sind mir die Farben etwas zu knallig. Sollte ich doch noch irgendwann wieder eine Decke in Angriff nehmen, werden es entweder weniger Farben und weniger knallige Farben oder Synthetikgarn. 
Da sind die Farben etwas pudriger.
Zu meinem grauen Sofa passt sie aber gut.


Meine letzte Decke hatte das gleiche Muster, gefunden bei Attic24 


Der Rand ist mit halben Stäbchen und einer Bogenkante umhäkelt.


Auch diesmal habe ich 17 Farben immer wieder anders kombiniert.
Der Verbrauch: tja, ich habe von jeder Farbe zwei Knäuel a 50g gekauft, dazu zwei Knäuel für die Umrandung. Übriggeblieben ist natürlich etwas, aber nicht sehr viel. Ich denke, der Verbrauch liegt bei gut 1500g.
Leider ist die eine Waage zu klein und die Personenwaage ist so ein leichtes Teil nicht gewohnt.
Die Kosten liegen bei etwa 50€, aber auch nur, weil ich die Wolle relativ günstig hier bestellt habe. Im Laden ist sie teurer.


Die Maße sind etwa 2m x 1.30m, also groß genug zum Einkuscheln.
Bei dem momentanen Wetter - wir haben etwas Schnee und Minus 7° bei ekligem Ostwind -
genau richtig.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Zu dem grauen Sofa passt die bunte Decke aber ganz gut!
    Ich wüsste nicht ob ich die Geduld hätte so ein großes Teil zu häkeln, ich krieg ja nicht mal Topflappen zusammen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Super schön ist die Decke und passt klasse zum grauen Sofa. Nie und nimmer würde ich so ein großes Teil fertig bekommen...Respekt für deine Ausdauer.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Welch eine Arbeit, liebe Margrit! Wenn ich die Decke sehe, bekomme ich auch Lust, mir so eine zu häkeln. Siebzehn Farben wären mir allerdings zu viel. Sieben Farben wären noch akzeptabel. Ich würde mich auf die Farben beschränken, die in meinem Wohnzimmer vorkommen. Magst Du verraten, wieviel Knäuel Wolle Du benötigt hast und was der Spaß insgesamt gekostet hat? Ich schaue mal bei Attic 24. Vielleicht werden dort meine Fragen beantwortet, vorausgesetzt, ich finde das. Auf jeden Fall ein schönes Stück, ein Unikat, das vielleicht viele beginnen, aber wenige vollenden. Eine schöne Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margrit,
    deine Decke ist wirklich ein Prachtstück geworden. Auch wenn es jede Menge Fäden zu vernähen gab, auf dem Sofa machen sich diese vielen Farben sehr gut. Auch sonst sieht sie verlockend kuschelig aus. Viel Freude damit.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margrit, also die Decke sieht toll aus. Ich finde es total bewundernswert, wenn man sich so viel Mühe macht. Dir auch ein gutes Neues Jahr.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine Leistung! Wenn ich so sehe, wie lange ich an einer gehäkelten Schneeflocke sitze....dann würde ich so eine Decke in 3 Jahren nicht fertig bekommen...:-))
    Fäden vernähen mag ich auch überhaupt nicht.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margrit,
    die Decke ist ganz wunderbar geworden. Ich mag die Farben sehr, finde sie nicht zu knallig. Und zum Sofa paßt die Decke auch ganz hervorragend und mir gefällt auch, daß sie aus Baumwolle ist. Das Fäden vernähen kann ich auch überhaupt nicht leiden.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  8. Wow, schön gemacht....und die viele frische farben gefallen mir gut!!

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margrit, was für eine schöne Decke ! Das hat sich aber wirklcih gelohnt! Ein wahres Schmuckstück!
    Das wäre doch ideal für die Verarbeitung von Wollresten, oder? Benötigt man für eine Decke eine Anleitung ...? Einfach immer geradeaus, oder ? ;-). Aber ob ich das durchhalte? Das gibt ein "Projekt" ;-).
    Liebe Grüße , Birthe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.