Sonntag, 29. November 2015

Mein Adventskranz ......


..... ist in diesem Jahr gar kein Kranz.
Ich habe einfach auf einem Tablett  unterschiedliche, auch in der Höhe, Kerzen zusammengestellt und mit Fichten- und Thujazweigen umlegt. Dazu ein paar Glitzersterne, 
ein Glitzerreh und fertig war das Ganze. Ach ja, ein kunstschneebestäubter Tannenzweig mit Zapfen musste auch noch sein. Ich bin ja sonst nicht so für Kunstpflanzen, aber hier fand ich es passend.
Mal was Anderes und es gefällt mir sehr gut.








Ich wünsche allen meinen Lesern einen schönen ersten Advent 
und eine friedliche Vorweihnachtszeit.

* ♥ *


Freitag, 27. November 2015

Ich hatte Besuch

Und zwar einen ganz Seltenen.
Jaaaaaaaaaahrelang habe ich jeden Sommerabend in den Garten gestarrt und auf den Igel gewartet, der ganz früher öfter mal hier war. Aber er ließ sich nie blicken.

Heute aber, ich wollte gerade den Müll rausbringen, sah ich einen Igel unter dem Vogelfutterhäuschen sitzen. Ich weiß nicht, was er da fraß, vielleicht Sonnenblumenkerne. Auf jeden Fall standen die Katze und ich ganz fasziniert hinter der Tür und guckten. Glücklicherweise lag der Fotoapparat in Reichweite.
Mein Mann durfte dann ein Stück aus einem Eimer schneiden, den ich mit Blättern füllte und ins Beet stellte. Ich habe mit Igeln ja nun so gar keine Erfahrung. Ein Schälchen mit Katzenfutter steht auch draußen. Mal sehen, ob er beides annimmt oder nach dem Besuch bei uns wieder ganz woanders hingelaufen ist. Irgendwo muss er ja vorher gewohnt haben.










* ♥ *

Dienstag, 24. November 2015

Kinderdecken .......


........... sind nach und nach in letzter Zeit so einige fertig geworden. Mittlerweile habe ich 24 Decken verteilt, bin aber noch lange nicht fertig. Glücklicherweise habe ich einige Stoffe bekommen, so dass noch Decken genäht werden können. Wir haben hier noch einige Flüchtlingskinder ohne Decke.

Auf geht´s.









* ♥ *

Sonntag, 22. November 2015

Er ist da

Der Winter.
Allerdings von mir nicht grad sehr herzlich begrüßt, denn ich kann auf so ein Wetter gut verzichten.

Wie gut, dass wir gestern noch die Pötte eingepackt haben, denn nachts gab es auch Frost.
Und ich weiß nicht, ob es bei dem Wetter so viel Spaß gemacht hätte. Der Schnee kommt nämlich nicht senkrecht runter, sondern schräg.



Die letzten Rosen müssen jetzt sehr tapfer sein.





Diese Fotos sind noch keine Stunde alt und mittlerweile sieht alles weiß aus.
Am Liebsten würde ich Winterschlaf machen. :)))


* ♥ *

Mittwoch, 18. November 2015

Ein Häkelloop .........

........ für mein jüngeres Mädel.
Die Farbe kommt hier nicht so richtig rüber, er ist dunkeldunkelrot.


Relativ schnell gemacht nach dieser Anleitung.


Nummer 2 in dunkelgrau ist in Arbeit.


* ♥ *

Freitag, 13. November 2015

Nachtwanderung


Heute nehme ich euch mit auf eine Nachtwanderung durch Quedlinburg. 
Seid ihr bereit? Dann los.

Es wird langsam dunkel und die ersten Laternen sind angeschaltet.


In Quedlinburg gibt es überall diese schönen Laternen, die genau zum Stadtbild passen.
Moderne Lampen wären da auch fehl am Platz.



Sieht das nicht gemütlich aus?
Wie muss es erst mit Weihnachtsbeleuchtung aussehen?



Die Straßen sind mittlerweile weitgehend verlassen.


Oben am Schloss fand ich es ganz schön unheimlich.
Der wenig beleuchtete Weg nach oben, das dunkle Tor.


Aber der Blick auf die teilweise beleuchtete Stadt ist wunderschön.
Irgendwie hatte ich erwartet, dass mehr Gebäude angestrahlt werden.






Der Roland am Rathaus leuchtet lila.
Und der Eingang auch. Warum? Ich weiß es nicht.
So richtig passend fand ich es nicht.




Der ganze Platz sieht richtig schön aus.






Diese engen Gässchen, und davon gibt es viele, finde ich ziemlich gruselig. Ich war schon froh, 
dass ich nicht alleine unterwegs war.



Nachtspaziergänge machen wir ja in jeder Stadt, die wir besuchen. 
Aber hier war es besonders schön. Vieles erinnerte mich an Prag. Dort gibt es auch so verwunschene Ecken, die im gelben Laternenlicht sehr schön aussehen.



* ♥ *