Translate

Montag, 21. Dezember 2015

Ich kann ihn jetzt auch falten


Bei Lis und auch auf anderen Blogs habe ich den schönen Origamistern gesehen. Am Wochenende habe ich mir die Anleitung angeguckt und gelernt, wie man ihn faltet. Eigentlich ganz simpel.




Die gesamte Anleitung gibt es hier --> homemade-gifts-made-easy
 Die Druckvorlage für das Pentagon, die Grundform für den Stern, gibt es hier
 


So sieht die Rückseite aus.



Ich finde, aus etwas stärkerem Papier hält er besser.
Hier habe ich ihn aus dünnem Geschenkpapier gefaltet, aber das Ergebnis gefällt mir nicht sehr.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Das ist eine feine Sache...dann kann man sich den Geschenkeschmuck einfach selber basteln...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margrit,
    das macht richig was her!
    Besonders dieersten beiden Papiere gefallen mir supergut.
    Weihnachtlich und trotzdem modern!
    Schöne Vorweihnachtliche Tage noch und rosige Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Die Sterne aus bedruckten Papier zu falten, darauf bin ich noch gar nicht gekommen! Aber Geschenkpapier ist meistens nur einseitig bedruckt, aber zur Not kann man sich ja selber was ausdrucken!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese Sterne, sie sind (wenn man mal weiß, wie es geht)superleicht zu machen und sie sehen so toll aus. Deine Variante mit dem bunten Papier gefällt mir auch sehr gut!
    Ich wünsche Dir eine schöne, entspannte Weihnachtswoche,
    liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margrit,
    deine Sterne sehen richtig edel aus.
    Schöne vorweihnachtliche Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit,

    toll sehen diese Pentagonsterne aus, sehr gelungen sind sie Dir. Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr wünsche ich.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margrit,
    die Sterne finde ich sehr dekorativ und du präsentierst sie klasse!Gestern ist das Päckchen auf die Reise gegangen. Ich hoffe, dass es sogar noch vor Weihnachten ankommt.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  8. Schön - für mich ein Geduldsspiel, für dich Talent!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Klasse und mit dem Druckmuster finde ich die oberen Sterne sehr edel. Meine liegen schon bereit und wandern dieses Jahr wieder an den Weihnachtsbaum.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich schön, edel!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Wow, da würd ich mir die Finger brechen :-) sieht toll aus!
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Fest und
    alles alles Liebe
    Urte :-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Margit,
    danke für den Tipp...letztes Jahr habe ich solche Sterne geschenkt bekommen und gerade aus der Weihnachtskiste geholt, aber ich wusste nich nicht, wie man sie faltet. Hab gerade die Fröbelsterne mühselig gelernt...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.