Mittwoch, 9. September 2015

Herbst ist, wenn ..........


....... rosa und gelb in einem Beet mir nicht in den Augen wehtun ..........


........... die Rosen nochmal alles geben ........



............ die ersten Astern blühen ...........


........... beim Gärtner Chysanthemen stehen und ich nicht dran vorbeigehen kann ........



........ die Stockrosen die letzten Blüten rausdrücken ........


.......... die Hortensienblüten die Farbe verlieren ..........


............. Chilies reif sind ...........


............ die Dahlien am Schönsten aussehen .........


........... ich eine Fetthenne kaufe und gar keinen Platz im Beet habe ..........


............ es beim Discounter Blumenzwiebeln gibt ...........


........... Kürbisse reif sind und das Rezept für eine Kürbissuppe parat liegt ........


Ja, dann ist der Herbst da.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Ja, es scheint wirklich Herbst zu werden, denn ich hab mir gestern ein paar Zierkürbisse zum dekorieren gekauft! Allerdings hab ich die Chysanthemen stehen lassen, die halten sich einfach nicht so lange. Dafür durfte eine Anemone jap. Pamira mit, ansonsten hab ich ja erst in Langenburg zugeschlagen. An Gelb muss ich mich erst noch gewöhnen, aber wenigstens hab ich es nicht gleich zu Rosa gesetzt :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich Deine Bilder ansehe, liebe Margrit, dann glaube ich es Dir. Aber ich will es noch nicht wahrhaben, habe gestern dazu noch einen Post vorbereitet zum Thema 'spätsommerlich'. Das hört sich doch besser an als 'Herbst' oder? Aber wenn ich Deine schönen Fotos anschaue, sollte ich mich nicht so sehr fürchten ...vor dem Herbst und es ändert ja auch nichts an den Tatsachen. Einen schönen Tag und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du recht - ich fühl mich sauwohl im Herbst. Draußen scheint die Sonne, die Katzen prügeln sich und ich genieße die kühle Luft.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es ist eindeutig Herbst, deine Blumen leuchten wunderbar, die Farben im Herbst sind einmalig, wenn die Sonne drauf scheint. Ich bin schon kräftig am abräumen, trotzdem blühen noch sehr viele Dahlien. Sonnenhüte, Sonnenaugen, Soonenblumen, Fuchsschwänze, Anemonen und Hortensien um die Wette. Die Herbstastern und Chrysathemen lassen noch auf sich warten. Danke für deinen schönen Post
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Den Herbst mit seinen Farben und Früchten liebe ich grad deswegen...und dein Suppenfoto macht mir Appetit. Komisch, dass der Kürbis erst in den letzten Jahren so beliebt wurde, am Sonntag auf einem Kürbisfest wird es wieder einiges an leckeren Kostproben samt Rezepten geben, hhhmmm darauf freu ich mich jetzt schon. ;-) An Blumenzwiebeln sind letztens vom A-Discounter 11 Tüten mitgekommen - wenn nur nicht das olle verbuddeln wäre.
    LG und einen schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margrit,
    ja, du hast Recht, auch der Herbst ist soo schön. Toll, deine schönen Aufnahmen davon. Gerade im Moment können wir es noch einmal so richtig genießen. Heute war bei uns ja ein wunderschöner Tag.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margrit,
    auch wenn ich immernoch lieber von Spätsommer spreche, jaa, es herbstelt noch schon gewaltig. Umsomehr muss man nochmal jede Blüte im Garten genießen !

    Eine wunderschöne offene Rose zeigst Du in deinem zweiten Bild - weißt Du den Namen?

    Rosige Gartengrüße von Christine!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      leider nicht. Es ist eine Baumarktrose, die ich ganz zu Beginn gekauft habe. Es könnte sein, dass sie Eiffel Tower heißt, aber sicher bin ich mir nicht.

      Viele Grüße
      Margrit

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.