Translate

Mittwoch, 12. August 2015

Im Garten ..........



................ hat die zweite Rosenblüte begonnen.
Allerdings ist sie bei einigen Rosen lange nicht so schön wie die Erste.
Mary Rose


Heritage 


Hier wird ordentlich ausgetrieben. Ich hoffe, dass die "Schloss Berleburg"
 mir noch ein paar schöne Blüten beschert.


Eng umschlungen trotzen sie den Regengüssen, die wir hier im Norden reichlich haben.
Darüber bin ich auch ganz froh. Diese Wahnsinnshitze und -trockenheit brauche ich nicht.


Viel besucht sind die Kugeldisteln.


Zart tanzen die Anemonen über den anderen Pflanzen.


Die letzten Phloxe bequemen sich auch endlich zu blühen.
Ich dachte schon, sie wären mir eingegangen.


Hier sieht es schon sehr nach Herbst aus.


Mein Hibiskus blüht, endlich.
Ich mag diese Farbe so wahnsinnig gerne. In diesem Jahr hat er auch relativ viele Blüten.
Er wächst nur langsam.


Meine geliebte "Limelight" erhellt eine dunkle Ecke.


Und die letzten Stockrosenblüten darf ich noch genießen.
An anderen Stellen habe ich sie schon geschnitten und die Samen verteilt.
Sie tun sich schwer bei mir.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    so ähnlich sieht es im Moment auch bei mir aus, aber ohne Regen. Mit den Sonnenhüten hatte ich noch keine Probleme. Sie werden eher immer mehr. Aber Stockrosen versuche ich schon längere Zeit und hoffe, dass meine Aussaat endlich mal Erfolg hat. Dieses Jahr gibt es schon mal 4 Pflanzen mit Blättern.....
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben Sommer - noch keinen Herbst. Immer positiv denken. Bei mir ist derzeit alles gelb-orange, ich liebe es!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns hat es immer noch nicht geregnet, von daher ist der Garten nur noch ein Jammer! Auch die Rosen treiben nur zögerlich nochmal aus, aber ich kann die doch nicht auch noch gießen!!!!!! In unserer Ecke hat bei den Bäumen schon die Herbstfärbung begonnen, man könnte meinen es wäre schon Mitte September.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Meine Limelight steht einfach zu trocken, obwohl sie umgezogen ist, hat sie es wieder nicht so gut getroffen und daher schiebt sie nur kleine Blüten...ich kanns ihr nicht verdenken. Aber sonst sieht es bei mir im Garten dank der Wasserration in den letzten Wochen doch ganz gut aus.
    Übrigens, am Sonntag habe ich noch schnell die Beerentorte gezaubert, kam bei meinen Lieben richtig gut an.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit. Schöne Rosen und Blumen in deinem Garten. Und schöne Aufnahmen hast du auch gemacht. Ja die Hitze ist extrem aber nachts öfters Regen das ist prima.
    Schönes relaxes WE und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margrit, mit den Phloxen geht es mir wie Dir. Bei mir im Vorgarten sind die ersten schon verblüht und die, von denen ich dachte, sie hätten sich verabschiedet, blühen jetzt. Ich liebe Herbstanemonen. Bei mir sind sie erst in Knospe. Die Rosen sind bei mir dieses Jahr nicht so toll, besonders Rose de Resht strotzt vor Sternrußtau. Auf Dauer schaue ich mir wahrscheinlich lieber die Rosen bei anderen an. Ich werde nicht spritzen. All Deine Fotos gefallen mir immer so gut. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend liebe Margrit,
    deine Limelight gefällt mir so gut, ich habe auch auf anderen Blogs schon von ihr gelesen und überlege ersthaft ob sie an das Örtchen passen würde, für das ich noch einen weißen Blickfang suche...

    AntwortenLöschen
  8. uups...ich war doch noch garnicht fertig...
    der rote Rosenaustrieb gefällt mir auch immer so gut, bei meiner Home&Garden sieht es auch so aus, wie bei deiner Berleburg.
    Und deine Phloxe sind auch toll!
    Rosige Sommergrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margrit,
    Deine Fotos sind wunderschön! Ich wohne zwar auch im Norden, von dem Regen bekommen wir hier aber nicht allzuviel ab. Meine Herbstanemone blüht schon seit Juli und der Phlox ist schon fast verblüht.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Margrit
    Ich bin begeistert von deinen Bildern, deinem Garten ... einfach wunderwunderschön. Und du hast so ein tolles Auge für die Kleinigkeiten. Ganz bestimmt komme ich wieder bei dir vorbei.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margrit, sehr schöne Eindrücke aus deinem Garten. Du hast ein paar Pflanzen, um die ich dich beneide! Die Limelight hätte ich auch gerne, aber Hortensien tun sich bei uns im Garten recht schwer, es ist viel zu trocken. Und die Anemonen haben sich aus unbekanntem Grund verabschiedet, sehr schade, ich mochte sie recht gerne. Vor allem, da zu dieser Jahreszeit sonst nicht unbedingt sehr viel blüht. Durch die große Trockenheit und die wochenlange extreme Hitze sind viele Pflanzen schon verblüht, die in anderen Jahren viel länger durchhalten.
    Ich hätte gerne ein paar der heißen Tage gegen etwas kühlere und regnerische getauscht! Aber nun ist es ja überstanden.
    Herzliche Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  12. Bei Dir sieht es wunderschön bunt aus im Garten. Meine Fetten Hennen sind mittlerweile auch kurz vor dem Aufblühen - es wird tatsächlich bald Herbst.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.