Translate

Mittwoch, 29. Juli 2015

Gestricktes


Bei diesem bescheidenen Wetter kann man nicht viel im Garten tun, aber Stricken geht immer.
Und ein Paar Socken sind relativ schnell gemacht.


Zum Geburtstag hatte ich von meiner Freundin Sockengarn bekommen.
Da ich aber selber gar keine gestrickten Socken trage 
und ich das Garn für mich verwenden wollte, wurde ein Tuch daraus.
Es nennt sich "Light and up" und die Anleitung ist bei Ravelry kostenlos zu bekommen.


Laut Anleitung kommt man locker mit 100g aus. Bei Regiawolle ist das leider nicht so.
Die letzten zwei Reihen musste ich weglassen und für Quasten war auch kaum Garn mehr da.
Aber die hätte ich wahrscheinlich sowieso nicht gemacht.


Ein Tipp noch für die Mittelmasche.
In der Anleitung sind Zunahmen aus dem Querfaden rechts- und linksgeneigt angegeben.
Dadurch kam die Mittelmasche, zumindest bei mir, nicht richtig raus.
Bei Farbverlaufsgarn ist das nicht so sehr sichtbar.


Aber ich habe jetzt noch ein einfarbiges Tuch angefangen und hier mache ich 
die Zunahmen aus dem Querfaden wie eh und je.
Und es sieht besser aus.

 

* ♥ *

Kommentare:

  1. Siehst du, und ich weiß nicht mal, was wie eh und je ist. Weil ich nicht stricke. Sieht toll aus!

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch, dass es toll ausschaut! Beim Stricken und Häkeln habe ich mir auch mittlerweile einiges Wissen angeeignet. Das kommt mit der Zeit. Wenn ich zurückdenke, wie ich mich schwer getan habe....!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig, liebe Margrit, das sind ja ganz schön viele Maschen am Schluß. Ich hätte jetzt gedacht, daß man von unten anfängt und dann die Maschen abnimmt. Zu Jeans kann ich mir das Tuch gut vorstellen, obwohl: ich hätte Socken daraus gestrickt; denn bei der Gartenarbeit und in Sportschuhen trage ich gerne gestrickte Socken (Regia mit Baumwolle). Für meinen Sohn habe ich mal 30 Paar gestrickt und aus den Resten Kindersöckchen gemacht, als das Enkelkind noch gar nicht da war. Viel Spaß beim pinken Tuch. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Margit. Was ein schickes Tuch mit einem schönen Muster auch farblich tolt. Auch deine Socken haben ein schönes Muster und auch farblich fein.
    Schönen angenehmen Tag und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margrit, da geht es mir wie dir. Ich trage auch keine gestrickten Socken. Stricke sie aber ganz gerne - für andere. Bei den aktuellen Temperaturen greife ich allerdings lieber zur Häkelnadel. Stricken kommt dann wieder im Herbst. Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Die Socken haben eine tolle Farbe und mit dem! Muster sehen sie richtig chic aus - ansonsten bin ich nicht so der Fan gestrickter Socken. Kinderpullis hatte ich früher oft auf der Nadel, naja, mit den kleinen Teilen war man ja auch ruckzuck fertig. Heute reicht mir da Loop-Schal oder so ein schönes Schultertuch.
    LG Marita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.