Sonntag, 8. Februar 2015

Conwy Castle - Nordwales


Conwy liegt in Nordwales an der Küste und hat - natürlich - auch ein Castle.
 Etwas kaputt, aber schön.



Diesmal waren wir früh genug da, um es besichtigen zu können.
Und nebenbei hat man noch einen schönen Blick über die Stadt.



Seht ihr die Türme? Die kann man besteigen. Und das haben wir getan.



Von ganz oben ist der Blick natürlich noch besser.


Auch über den kleinen Hafen.



Die Brücke über den River Conwy


Wie ihr seht, sind wir jetzt ziemlich weit oben.
Der Blick von dort ist einfach toll.
Das findet die Möwe wahrscheinlich auch.



Hier noch einmal die alte Brücke. Ist sie nicht schön?



Hier gehen wir an der Kaimauer entlang


Hier steht auch das kleinste Haus Großbritanniens.


Im Ort hatten die Geschäfte mittlerweile natürlich schon geschlossen. Es war nach 17h.
Die Briten verdienen an mir nicht viel Geld.

In Deutschland hat man sich vor Jahren über die frühen Geschäftsschließungszeiten aufgeregt.
Üüüüüüüüüüüberall in Europa hätten die Geschäfte länger geöffnet als hier. Das sehe ich ja nun immer in Großbritannien. 17h ist Ende. Außer bei den großen Supermärkten. Die haben länger geöffnet. Aber mit Spaßshoppen hat das nur bedingt zu tun. Obwohl ich da drüben in den Supermärkten auch gerne gucke. Das Angebot ist ja zum Teil anders.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Was für schöne Aufnahmen! Ich war noch nie innen, weil da keine Möbel stehen *kicher*. Ehrlich, dann interessiert es mich nicht. Du hast recht, überall ist um 17.00 Uhr Ende, in den Teestuben wird man regelrecht rausgekehrt. Und um 10.00 Uhr machen sie erst auf. In großen Städten wie Bath finde ich das wirklich doof, sie verlieren doch dadurch auch Einnahmen.
    Die Brücke aus deiner Perspektive ist toll. Und das Wetter genau wie zu unserem Aufenthalt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wirklich tolle Fotos und der Ausblick von da oben ist traumhaft! Mir kommt es vor, als ob fast jede Stadt jenseits des Ärmelkanals so ein altes Gemäuer hat. Aber gerade das macht den Charme dieser Gegend aus, auch wenn nur noch Ruinen rumstehen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    sehr schöne Aufnahmen, was für eine tolle Gegend in Wales. Vor dem ersten Besuch hier auf Deinem Blog wusste ich das noch nicht.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für tolle Bilder!
    So eine herrliche Gegend :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit.
    Herrlich deien Fotos von den urigen Häusern und von der Burg. Ein hübsches Städtchen und eine tolle Burgbrücke und die alten Gemäuer sind einfach cool.
    Das kleinste rote Haus ist nett anzusehen. Herrliche Reise mit viel zu sehen.
    Schönen relaxen Sonnatg und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margrit,

    wunderschöne Fotos hast Du aus Wales mitgebracht. So stelle ich mir die britischen Orte und Städte vor. Am besten gefällt mir die tolle Brücke.
    Das mit den kurzen Öffnungszeiten der Geschäfte ist sicher gewöhnungsbedürftig - bei uns würde man ja wohl sagen " wegen Reichtum geschlossen".

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margrit,
    das sind wirklich grandiose wundervolle Fotos! Ich liebe diese verfallenen Burgen und Schlösser. Der Ausblick auf den Hafen ist ja sensationell! Ganz nachvollziehen kann ich das mit den sehr eingeschränkten Öffnungszeiten auch nicht, die könnten doch wesentlich mehr Umsatz machen....
    Viele Grüße
    kathinka

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Impressionen...danke fürs Zeigen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.