Montag, 6. Oktober 2014

Oktobersonne


Wir wurden wettermäßig in diesem Jahr richtig verwöhnt.
Das ist im Norden nicht selbstverständlich. Aber dieses Jahr war ein Sahnejahr.

Und immernoch genießen wir die letzten Sonnenmomente. Die Temperaturen sind nicht mehr ganz so hoch, die Sonne wärmt nicht mehr ganz so stark. Aber jeder Strahl tut der Seele gut.

Viele Rosen blühen noch.


Alles leuchtet im weichen Herbstlicht. Auch Lizzie genießt die Sonne.


Auch der kleine Elf  sonnt sich.


Die Lonicera habe ich erst dieses Jahr gepflanzt. 
Am Rosenbogen. Und jetzt blüht sie.




Die Chilischoten sind jetzt fast alle rot und werden zum Teil getrocknet. Dann haben wir auch im Winter ein bisschen Schärfe.


* ♥ *

Kommentare:

  1. So viele Rosen hast du? Sehr schön - bei mir blühen grad mal zwei - und davon eine mit einer Blüte.
    Dafür, dass dein Garten nicht groß ist, blüht es sehr schön bei dir - zeig uns ruhig mehr.

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich! Man glaubt beim Anblick der Fotos kaum, dass wir schon Oktober haben. Gestern lies sich die Sonne bei uns nicht blicken, aber bis zum Wochenende soll es (hier im Süden) wieder richtig schön werden. Dieses Jahr ward ihr Nordlichter wirklich bevorzugt was das Wetter anbelangt, doch nächstes Jahr sind dann wir wieder dran :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    wunderbar dein Herbstgarten!
    So schöne Bilder :-)
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wowww such beautiful photos from your autumn garden !
    Looks very lovely :)
    ♥ Hugs, Inger

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.