Translate

Freitag, 31. Oktober 2014

Ich war ein Pullover


Sogar ein Lieblingspullover. Aber irgendwann sah ich nicht mehr so gut aus.
Ich wurde zerschnitten und darf nun als Kissen in der Studentenwohnung weiterleben.
So muss sich meine Besitzerin nicht ganz so schnell trennen.



Idee gefunden --> hier


* ♥ *

Kommentare:

  1. Guten Morgen Margrit,

    es freut mich, dass ich Dich mit meinem Recyclingkissen begeistern konnte
    und Du Deinen Lieblingspullover so schön wiederverwertet hast.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende Dir liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist super! Leider hab ich einen männlichen.Studenten, der steht nur auf coole Sachen.....
    Meine Freundin macht aus alten Jeans Kinderrucksäcke, gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Ich wußte gleich, woher du die Idee hast, find sie nämlich auch ganz toll!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ganz Klasse! Für die Weiterverwertung bietet sich ein solcher Pulli hervorragend an. Manches Strickstück kann man auch nicht mehr in die Sammlung legen, weil es ev. zu sehr gebraucht ist an gewissen Stellen. Aber eine solche Verwertung ist gut und bietet sich Richtung Winter an!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Eine richtig tolle Idee und sieht gut aus!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine super Idee der Wiederverwertung!! Ich muss mal unsere Kleiderschränke durchforsten!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.