Freitag, 26. September 2014

Llangollen in Wales mit Männerparadies

Llangollen ist eine kleinere Stadt im Nordosten von Wales, am Fluss Dee gelegen.
Wir besuchten den Ort, weil es dort ein Männerparadies gibt. Die Llangollen Railway, eine Dampflokomotive, die zwischen Llangollen und Carrog, etwa 12km, fährt.




Castle Street, die Einkaufsstraße


Wenn ich irgendwo Plaketten auf dem Boden sehe, zuckt sofort der Fotografierfinger. :D
Und in England gibt es viele davon.


Die Brücke über den Dee aus dem 14. Jahrhundert.





Railway Station


Castle Dinas Bran
hoch über der Stadt.
Die Ruinen, die nur fußläufig erreichbar sind, stammen vermutlich von ~1260
Wir haben trotzdem versucht, einen Weg mit dem Auto zu finden. Schöne Gegend da oben, steile Wege, aber zur Burg geht es offensichtich wirklich nur zu Fuß.


Eine Kirche und einen alten Friedhof gibt es natürlich auch.



Die Wassermühle ist über 600 Jahre alt


Gleich kommt der Zug





So richtig schön englisch



Und mit einem lauten Tuten geht es wieder Richtung Carrog


* ♥ *

Kommentare:

  1. Oh wie schön, da kommen Erinnerungen hoch.
    Diese "Plaketten" haben es mir auch angetan, hab auch einige abgelichtet, z.B. in der Provence. Der alte Zug - die Sitze, schön plüschig. Die Aussicht von der Dee-Brücke erinnert mich an das Städtchen Kilkenny / Irland. Sehr ähnlich.
    Schöne Aufnahmen. Möchte ich auch hin- :-)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Eine herrliche Gegend durch die ich gerne mal mit so einem nostalgischen Zug zuckeln würde!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Eine Zugfahrt durch diese schöne Landschaft, das könnte ich mir gut vorstellen.
    Ich finde die Bilder am Fluss besonders schön.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Aufnahmen machst du! Für mich besonders interessant, weil ja die Meinen ständig in Wales sind. Tatsächlich, das ist ein Männerparadies! Wir fuhren mal mit der Dampflok "Skunktrain" in Nordcalifornien, das war auch ein echtes Erlebnis. Es ist die Redwood-Route, ausgehend von Fort Bragg. Der Signore war fasziniert.

    Lieben Gruß und schönes Wochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder! Da bekomme ich doch gleich schon wieder Fernweh!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.