Dienstag, 27. Mai 2014

Schwerstarbeit .........


........... war es anfangs, das Paketband zu verhäkeln.


Aber irgendwann hatten sich meine Finger an das störrische Garn gewöhnt.
Die Anregung und Anleitung fand ich hier


Allerdings fand ich das Körbchen nur aus dem Band etwas langweilig und 
fügte aus Baumwolle noch einen zartlila Rand hinzu.


Mal sehen, wie und wo es zum Einsatz kommt.


* ♥ *

Kommentare:

  1. Liebe Güte, das hab ich als Jugendliche mit Bast gemacht - damals haben wir Kleidungsstücke gehäkelt. Die Hänke taten einem ganz schön weh!
    Mal sehen, was du nun damit machst.

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margrit,
    ich wollte eigentlich wegen Deinem Virustuch einen Kommentar abgeben, aber das ist nicht möglich, es zeigt keine Kommentarmöglichkeit an.
    Egal, nun mache ich es halt in dieser Rubrik.
    Dein Virustuch ist sehr schön geworden, mit der unifarbenen Wolle sieht es sehr edel aus.
    Ich habe vor kurzem auch ein Virustuch gehäkelt aber mit Farbverlauf - Wolle.
    An den beiden Modellen sieht man wieder gut welchen Einfluss die Wolle auf das Tuch nimmt.
    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen
  3. Hallo margrit,
    spannend hört es sich an und ich stelle mir die Optik des Körbchens ganz toll vor. Ich häkele gerade das Landlust-netz und hatte auch mal Paketband probiert, aber es war mir zu kratzig an den Fingern und damit das Häkeln nicht "entspannend" genug.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.