Samstag, 15. Juni 2013

Geburt einer Mohnblüte


Vor ein paar Jahren bekam ich einen Staudenmohn von einem Baumarktgärtner geschenkt. Er war dabei, Pflanzen, die sich wohl nicht mehr verkaufen ließen, auszusortieren. Und ich war gerade da.
Der Mohn wurde also bei mir eingepflanzt, aber er blühte wenig. Und wenn, dann höchstens mit zwei Blüten.
Außerdem passte die rote Farbe absolut nicht zu meinen anderen Pflanzen, die  überwiegend rosa, lila, blau, weiß blühen. Rot habe ich sonst gar nicht im Garten.
Also hatte ich letztes Jahr die Faxen dicke und grub ihn aus. Allerdings habe ich wohl lange nicht alle Wurzeln erwischt, denn in diesem Jahr, oh Wunder, trieben 7 Knospen aus. Er hat mir also ganz deutlich gezeigt, dass er bleiben will. Die einzelnen Blüten sind wunderschön, nur nicht neben pinkfarbenem Fingerhut und rosa Geranium. Das tut meinen Augen weh, auch wenn es Natur ist.











* ♥ *

Kommentare:

  1. Toll! Die Pflanzen haben oft ein Eigenleben, das bemerkt man immer wieder. Ich hatte mal fünf wunderschöne Möhner, keiner konnte bleiben, meine Pläne waren anders. Wenn ich mehr Platz hätte, ja dann. Hier sind die Möhner alle schon verblüht.

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Mit Mohn habe ich kein Glück, werde mit Stauden, noch mit Einjährigem. Jetzt habe ich es aufgegeben, vor allem wenn ich immer wieder lese das ein rosa Mohn sich plötzlich quietschrot entblättert und man ihn nicht mehr los wird :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Ach weißt du, ich gebe gar nichts auf stimmige Pflanzenfarbkompositionen. Du wärst entsetzt, würdest du meinen Garten sehen.

    Aber ganz ehrlich, sie ist doch wunderschön, die Blüte und es wäre ewig schade gewesen, hätte sich die Pflanze nicht gewehrt.

    Liebe Sonntagsgrüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. WAS für eine Pracht!! Ich hab auch diese Mohnstaude. Bin da nicht so empfindlich, was die Farbkombination angeht. Hauptsache es blüht!!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.