Samstag, 28. April 2012

Wir waren wieder in England

Diesmal haben wir uns Devon und Cornwall vorgenommen. Leider hatten wir mit dem Wetter nicht so viel Glück wie letztes Jahr. Es war ziemlich kalt und hat auch viel geregnet. Trotzdem haben wir wieder viel gesehen und ich möchte so nach und nach ein bisschen davon zeigen.

Der Weg von London/ Gatwick nach Torquay, unserer ersten Station, führte uns wieder an Stonehenge vorbei und wir legten eine kleine Rast ein. Aber auch diesmal haben wir uns die Steine nur von außerhalb des Zaunes angesehen. Ganz rangehen kann man eh nicht und der Eintritt ist ziemlich hoch.




In Torquay an der Englischen Riviera erwarteten uns Regen und starker Wind.
Aber die Sonne kam auch ab und an mal durch.



 

Der Blick von unserer Hotelzimmerterrasse war wunderbar.
Die kugelig geschnittenen Sträucher wirkten richtig gut.


Die Bepflanzung rund um das Hotel gefiel mir auch sehr  ......


.... und wir hatten sogar Blick aufs Meer.


* ♥ *

Freitag, 27. April 2012

Zum 70sten

Nachdem ich nun ein bisschen getüftelt habe, geht es im neuen Outfit hier weiter.
Es nützt ja nichts, das Leben besteht aus Veränderungen.

Diese Karte sollte einem Freund den 70sten versüßen, den er ohne uns feiern musste.
Ich hoffe, die fröhlichen Damen haben ihn erfreut.







Und wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, wie ich meine Abschlussherzchen einfärben kann, ohne einen Balken über den Sternchen/Herzchen zu haben, wäre ich echt dankbar.

Mittwoch, 25. April 2012

Ich hasse es .............

.......... wenn ich PC-Blondie wieder mal basteln muss. Nicht mit Papier und Klebstoff, nein, das liebe ich ja. Aber Blogger hat mir nach dem Urlaub gesagt, dass jetzt alles anders ist. Und so sitze ich hier seit Stunden, um alles einigermaßen wieder hinzukriegen. Eigentlich wollte ich meine Urlaubsfotos sichten, aber das muss jetzt warten.
Ich hoffe nur, dass ich jetzt nicht allzu viel kaputt gemacht habe. Falls jemand noch eine Anregung hat oder evtl auch weiß, wie ich den alten Hintergrund hier wieder reinkriege, wäre ich dankbar. ☺

* ♥ *

Samstag, 14. April 2012

Osterkörbe

Ja, ich weiß, Ostern ist vorbei. Aber mein "kleines" Kind hat ihren Korb noch nicht bekommen und hat bis dahin auch nicht mehr die Gelegenheit, hier reinzugucken.


Sie sind dieses Jahr ganz einfach ausgefallen und auch erst in letzter Sekunde entstanden, weil ich eigentlich etwas ganz anderes im Sinn hatte. Nur konnte ich dafür aus gesundheitlichen Gründen das Material nicht besorgen. Nun ja, es gibt noch andere Gelegenheiten.


Eine Karte ist auch noch entstanden, auch ganz einfach und schnell. Trotzdem gefällt sie mir.


Und mein Lieblingsbaum blüht, die Blutpflaume. Nicht sehr üppig und die meisten Blüten sind weit oben. Aber vereinzelte haben sich zum Ablichten bereit erklärt.

* ♥ *

Montag, 9. April 2012

Das Rosenhaus am Merkur

Heute möchte ich das Buch "Das Rosenhaus am Merkur" von Rita Hampp vorstellen. Ganz frisch erschienen Ende März 2012. Es handelt von der nicht mehr ganz jungen Kinderbuchautorin Clara, ihrem schwierigen Verhältnis zu ihrer Mutter, deretwegen sie wieder nach Baden-Baden kommt, einer ungewöhnlichen Liebe und einem Familiengeheimnis, dem sie auf die Spur kommt. Das Buch ist diesmal kein Krimi, wie die vorherigen Bücher von Rita Hampp, sondern ein Familienroman, aber trotzdem nicht ohne Spannung. Beim Lesen tauchte ich ein in eine Welt, wie ich sie in der Realität kaum erlebe, die ich aber in jedem Buch von Rita Hampp finde. Sie beschreibt nicht unsere schnelle Welt, sondern entführt uns in einen ruhigen Teil davon.Trotzdem ist das Buch an keiner Stelle langweilig, sondern verführt immer wieder zum Weiterlesen. Weil man einfach wissen möchte, wie es weitergeht.

* ♥ *