Translate

Dienstag, 18. Dezember 2012

Häkelwetter


Schnee und Eis haben sich glücklicherweise erstmal verabschiedet.
Ich bin nicht traurig drum. 
Auf die Rutscherei kann ich gut verzichten, 
zumal ich eh noch nicht so richtig gut laufen kann.




Ich fand so aber Zeit, mich mal wieder etwas Neuem zuzuwenden.
Gehäkelt habe ich ja schon immer, aber solche Häkeldeckchen hatte ich noch nie gemacht.
Nun hatte ich Zeit und Muße dazu und es war gar nicht so schwer. Zwei sind entstanden, beide in rot, passend zur Weihnachtszeit. In dieser Zeit mag ich rot, sonst nicht so. Sie bleiben aber beide hier. Die Anleitung ist von Drops.

Eine Mütze für das große Kind ist auch noch entstanden, aber sie war schon weg, bevor ich sie fotografieren konnte. Wichtiger ist ja auch, dass sie dem Kind die Ohren wärmt.


Ich wünsche allen meinen Besuchern schöne
Weihnachtsfeiertage und ein gesundes neues Jahr.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Doch, es gefällt mir. Zuerst war ich wegen der Farbe sehr skeptisch, aber es passt. Und die Mütze? Wo ist sie?

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein toller Stern. Ich habe vor Jahren gern gehäkelt, könnte ich eigentlich mal wieder machen. Soll bei uns ja auch wieder Schnee kommen - wie schön.
    Dir eine schöne Rest-Adventszeit und wunderschöne Weihnachtstage
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margrit,

    heute Nacht hat es hier wieder heftig geschneit und wir hörten die Schneebretter die ganze Nacht das Dach hinunterrutschen. Nun hat es getaut und die weiße Pracht verschwindet langsam - schade. Aber eben nicht zu ändern.

    Die letzten Monate habe ich mich auch auf's Häkeln verlegt. Es ist schön entspannend und langsam verschwinden die Wollvorräte aus der Vorratsschublade. Ich habe Granny's gemacht und diese werden zu einer Decke zusammengehäkelt und ich werde sie meiner kleinen Enkelin schenken.

    Auch dir frohe Festtage und ein gutes Jahr 2013!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margrit,
    ich habe immer gern gehäkelt.
    Das fing schon in der Schule mit Topflappen an
    und die Häkelnadel ist heute noch im Gebrauch.
    Sehr schön ist Dein Stern geworden, sehr akkurat:)
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein unvergessliches, leckeres, verschneites, ruhiges, geschenkereiches,
    friedliches und besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße aus Kanada,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche dir gute und rasche Genesung, auf dass du bald wieder wie ein junges Reh herumspringen kannst ! Dein roter Häkelstern sieht ganz toll aus. Ich habe seit Jahren nicht mehr gehäkelt...ob ich es noch könnte?
    Dir und deiner Familie wünsche ich frohe und gesegnete Festtage und sende herzliche Weihnachtsgrüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margrit,
    Schnee haben wir auch keinen mehr,
    obwohl wir sehr viel davon hatten.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie
    ein schönes besinnlisches
    Weihnachtsfest
    Liebe Grüsse Helen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.