Mittwoch, 9. Mai 2012

Exeter


Vor dreizehn Jahren waren wir zum ersten Mal in Großbritannien und damit zum ersten Mal in Südengland. Wir fuhren damals auf dem Weg zu unserem Ferienhaus in Dartmouth durch Exeter, die Hauptstadt Devons. Ich sah im Vorbeifahren alte Kirchen und Gebäude und wollte immer nach Exeter. Aber irgendwie haben wir es damals nicht geschafft. Aber jetzt.
Und ich zeige Euch jetzt ein paar Eindrücke.
Leider im Regen.




Die Kathedrale


St Catherine's Chapel and Almshouses


In der Fußgängerzone



Parliament Street.
Bis 2007 die schmalste Straße der Welt mit 64cm an der engsten Stelle.
 Mittlerweile gilt eine Straße in Ba-Wü als schmalste Straße.


Auf der Rückfahrt kamen wir durch Teignmouth


Leider nach 18h. Die Bürgersteige waren , 
wie überall um diese Zeit, schon hochgeklappt.



* ♥ *

Kommentare:

  1. Wieder sehr interessant, liebe Margit! Vielen Dank für den schönen Bericht!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank fürs mitnehmen! Schade dass es bei euren Englandreisen so oft regnet, hier wäre er wahrlich dringender benötigt

    LG Lis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.