Samstag, 14. April 2012

Osterkörbe

Ja, ich weiß, Ostern ist vorbei. Aber mein "kleines" Kind hat ihren Korb noch nicht bekommen und hat bis dahin auch nicht mehr die Gelegenheit, hier reinzugucken.


Sie sind dieses Jahr ganz einfach ausgefallen und auch erst in letzter Sekunde entstanden, weil ich eigentlich etwas ganz anderes im Sinn hatte. Nur konnte ich dafür aus gesundheitlichen Gründen das Material nicht besorgen. Nun ja, es gibt noch andere Gelegenheiten.


Eine Karte ist auch noch entstanden, auch ganz einfach und schnell. Trotzdem gefällt sie mir.


Und mein Lieblingsbaum blüht, die Blutpflaume. Nicht sehr üppig und die meisten Blüten sind weit oben. Aber vereinzelte haben sich zum Ablichten bereit erklärt.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Die Körbe sind sehr hübsch, die Karte ebenso. Und es macht nichts, wenn ein Geschenk mal etwas verspätet erscheint. Manchmal sind halt die Gegebenheiten so.

    Die Blutpflaume, die ist sehr hübsch!

    Schönen Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Deine Osterkörbchen sehen echt ganz reizend aus! Gibt es da irgendwo eine Anleitung, nur schon mal zum vormerken für nächstes Jahr....

    LG Lis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.