Samstag, 31. März 2012

Der Frühling ist da

Mittlerweile merkt man am Wetter, dass der April ganz nah ist. Sturm, Regen, Hagel, Kälte und ab und zu Sonne. Vor ein paar Tagen war das noch ganz anders. Da konnte man fast schon im T-Shirt draußen sein und den Garten genießen. Ja, genießen. Im Moment kann ich eh nichts tun. Ich warte auf das, was noch sprießen muss, nämlich die Hostas. Vorher weiß ich gar nicht, ob und was ich noch pflanzen kann. Und außerdem muss ich meinen Arm ruhig halten. Ich habe mich trotz Vorsicht mal wieder geratscht und mir wieder eine Wundrose eingehandelt. Also lasse ich den Garten in Ruhe wachsen, auch wenn es mir schwerfällt. Wie gut, dass ich "fertig" war. So richtig fertig ist man ja nie.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Ein teil meiner Hostas ist ebenfalls noch nicht zum Vorschein gekommen, da heisst es abwarten und Tee trinken. Ansonsten tut sich doch schon so einiges, auch wenn hie und da noch ziemlich große Lücken vorhanden sind. Da weiss ich nicht ob die Stauden erfroren sind, oder ob sie wegen der Kälte noch nicht ausgetrieben haben. Ein warmer Regen wäre dringend nötig, aber der ist weit und breit leider nicht in Sicht

    Gute Besserung deinem Arm

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Ich konnte schon Hostas erblicken. Ja, ich gebe zu, ich habe eine Bohrung gemacht. Es wird. Aber, was ich glaube ist, dass mir meine 2 ältesten Rosen erfroren sind. Das ärgert mich, denn die waren noch von meinen Vater und der ist vor Ewigkeiten verstorben.

    Sehr frisch ist es. Wir haben den Enkel hier und laufen trotzdem jeden Tag. Das tut allen gut.

    Und bei dir ist doch auch schon einiges zu sehen. Den Arm allerdings, den solltest du schonen.

    Schönen Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder - einfach Frühling pur!
    Hier ist vom Aprilwetter noch nichts zu spüren, es ist zwar viel kälter geworden, aber dieser plötzliche Wechsel zwischen Sonne und Regen, wie er so für den April typisch ist, blieb bisher aus.(Ich brauche es auch nicht unbedingt!!)
    Von einer Wundrose hatte ich bis heute Abend noch nichts gehört, ich hab aber mal danach gegoogelt und hoffe nun, dass es Dich nicht so schlimm erwischt hat! Gute und baldige Besserung!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. kräuterklatsch.de4. April 2012 um 09:05

    Wunderschöne traumhafte Bilder, auch ich liebe meinen Garten. Meine Kinder haben mich überredet selbst einen Blog zu schreiben und darin versuche ich mich gerade. Gruß Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.