Mittwoch, 29. Februar 2012

Sicherheitsabfrage

Leider musste ich die Sicherheitsabfrage wieder einschalten. In den paar Tagen, in denen ich sie abgeschaltet hatte, habe ich einfach zu viel Spam bekommen. Das nervt.
Ich weiß, dass die beiden Sicherheitsworte teilweise schwer zu entziffern sind, aber das muss ich in Kauf nehmen. Ich hoffe, diejenigen, die kommentieren möchten, haben Verständnis.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Mit diesem Problem hab ich auch gerade gekämpft! Ich hab dann aber festgestellt dass die Spamkommentare zwar als Mail bei mir ankommen, im Blog jedoch gar nicht erscheinen, da sie von Blogger als Spam identifiziert und somit rausgefischt werden. Teste das doch mal, ist bei dir bestimmt genau so

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margrit, ich habe schon seit ewigen Zeiten (ca. 2 Jahre) diese Sicherheitsabfrage ausgeschaltet, da sie mich bei anderen immer nervte. Bei mir ist es auch genau wie bei Lis. Sie landen im Spamordner des Mailprogrammes (bei mir Windows Mail). Damit kann ich sehr gut leben. Alle Woche schau ich dort mal rein, ob nichts anderes dort gelandet ist. Also ich werde sie nicht wieder anschalten.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Gut, dass du es ansprichst, ich wollte nämlich die Abfrage rausnehmen, jetzt lass ich sie doch drin. Es geht mir sehr an die Nerven, jedesmal zwei Wörter zu schreiben, die ich kaum lesen kann, aber wenns denn sein muss ...

    Al

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.