Translate

Sonntag, 23. Oktober 2011

Sonne

Am Mittwoch wachten wir auf und der Himmel war strahlend blau. Wir fuhren zum Schiffsanleger und machten eine Havelfahrt, die Schlösserfahrt. Wir konnten sogar oben draußen sitzen. Nur ganz zum Schluss war es mir einfach zu kalt und ich flüchtete nach drinnen.Nein, oben rechts ist nicht der Petersdom, sondern die Nikolaikirche, die diesem nachempfunden wurde.

Die Erklärungen zu den einzelnen Schlössern und Bauten gab es in Deutsch und Englisch. Ich fand es erstaunlich, wieviel zu sehen war.Unten rechts die Glienicker Brücke
 

Danach gingen wir noch einmal ins historische Zentrum, um es auch bei Sonne gesehen zu haben. Es ist ja doch ein Unterschied. Das Nauener Tor(oben links) erinnerte mich an das Schloss in Inverness/Schottland und später las ich, dass es genau diesem nachempfunden ist.
 
Gerne wollten wir auch Schloss Sans Souci im Sonnenschein sehen. Also gingen wir noch einmal in den Park. Leider reichte die Zeit nicht, auch die anderen Gebäude noch einmal zu sehen.
 

Ich wollte nämlich gerne den Garten von Karl Förster, dem bekannten Staudenzüchter und Gartenphilosophen mit dem Senkgarten sehen. Leider kommen die tollen Herbstfarben auf den Fotos nicht so raus. Ich frage mich, wie es hier wohl im Sommer aussehen mag, wenn es jetzt noch so farbenfroh ist.
 

Sein Haus, in dem er gewohnt hat. Das Grundstück wird jetzt verwaltet und ist frei zugänglich.
 
Nebenan befindet sich eine Staudengärnerei, von der ich mir noch einige niedrige Asternpflanzen mitbrachte. Leider ging es danach wieder nach Hause.  

* ♥ *

Kommentare:

  1. Den Garten von Karl Foerster habe ich auch in guter Erinnerung behalten. Natürlich war er anlässlich der BuGa besonders gut herausgeputzt, aber ich glaube dass er wirklich das ganze Jahr eine Augenweide ist.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Der Garten ist ja unglaublich schön, Margit! Aber auch deine anderen Fotos habe ich mit Vergnügen betrachtet!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass ich mit dir reisen konnte. Die tollen Bilder vom Försterschen Senkgarten sind ein Genuss.
    LG Anette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.