Freitag, 14. Oktober 2011

Potsdam bei Regen

Wir wollten schon immer mal nach Potsdam und haben es diese Woche endlich mal geschafft. Leider hatten wir zwei von den drei Tagen Dauerregen. Der Schirm war unser ständiger Begleiter. Aber wir haben trotzdem viel gesehen.
Potsdam, das ist mehr als Sans Souci und das holländische Viertel.
Am Montag sind wir nach unserer Ankunft gleich in den Innenstadtbereich gefahren, um uns das holländische Viertel anzusehen. Viele kleine Hollandhäuschen mit den bekannten Giebeln beherbergen Cafes und kleine Läden. In einem Cafe mussten wir natürlich unbedingt den Käsekuchen probieren. Zehn verschiedene Sorten hatten sie. 

Auch die anderen kleinen Straßen der historischen Altstadt sind trotz Regens sehenswert.
 


Es lohnt sich, in die Hinterhöfe zu schauen. Auch dort gibt es viele Geschäfte.
 
Das Brandenburger Tor. Etwas schief, aber es war schon manchmal blöd, mit dem Schirm in der einen Hand auch noch zu fotografieren.
 
Am Spätnachmittag guckten wir uns noch die russische Kolonie Alexandrowka an.
 
* ♥ *

Kommentare:

  1. Hach ja, Potsdam! Als ich das erste mal dort war, habe ich mich regelrecht in diese Stadt verliebt. Meine Freundin und ich erlebten sie vier Tage lang bei herrlichstem Sonnenschein und die BuGa fand auch gerade statt.Als ich dann ein paar Jahre später anlässlich eines Ausfluges nochmal dort war, regnete es ebenfalls und mein Mann konnte meine Begeisterung nicht so recht nachvollziehen :-) Aber ich schwärme nach wie vor von Potsdam, die Stadt ist schon was ganz besonderes!

    LG LIs

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Da will ich auch mal hin. Wir haben doch immer wieder die gleichen Ziele, nicht wahr?
    Die Häuser sind genau nach meinem Geschmack, die Teekannen habe ich übersehen, zum Glück hat dieser Virus sich bei mir fast gelegt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Ich wusste gar nicht, dass Potsdam so schön ist. Ich war das letzte Mal vor über 30 Jahren dort. Viel hat sich seitdem verändert.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss das auch sagen, ich wusste es auch nicht, dass Potsdam so sehenswert ist.

    Deine Berichte sind immer sehr informativ und schön anzusehen. Das muss ja auch mal geschrieben werden!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.