Donnerstag, 15. September 2011

Letzter Tag in GB, Windsor

Sooooooo, jetzt seid Ihr bald erlöst. Heute kommen die letzten Englandbilder. Unseren letzten Tag verbrachten wir in Windsor. Wir hatten die Nacht in einem Golfhotel mitten in der Pampa bei Reading verbracht. Reading selber fanden wir nur trostlos und hässlich. Dort habe ich kaum Fotos gemacht. Wir waren nur froh, dass wir für den Ort nicht so viel Zeit eingeplant hatten. Wir hätten uns geärgert. In Windsor haben wir dann erstmal gegenüber vom Schloss gefrühstückt, weil wir das Hotel, warum auch immer, ohne Frühstück gebucht hatten. Und die Frühstückspreise gefielen uns dort nicht.
Als wir rauskamen, sahen wir, dass sich Menschen versammelten. Toll, wir kamen gerade zurecht zur Wachablösung. Darüber habe ich mich richtig gefreut.


Das Schloss wollten wir bei den horrenden Eintrittspreisen nicht besichtigen. (Andere Deutsche auch nicht, wie wir hörten) Wir hatten auch nicht unendlich Zeit, da abends unser Flieger in Gatwick starten sollte und wir noch eine Strecke zu fahren hatten.
 
Das Schloss steht mitten im Ort und alle paar Minuten fliegt ein Flugzeug genau drüber weg. So richtig Ruhe hat die Queen da nicht.
 

Ich wusste gar nicht, dass Eton genau neben Windsor liegt und man über eine Themsebrücke hinüberspazieren kann. Auf der Themse gibt es auch hier wieder viele Schwäne.

Leider hatten wir nicht die Zeit, dort sehr weit zu laufen. Eton ist ein sehr niedlicher Ort und ich hätte ihn mir sehr gerne intensiver angesehen. Vielleicht komme ich ja irgendwann mal wieder hin. 
Zurück in Windsor, musste ich doch noch den Bobby verewigen. Trotz der Bewachung wirkte hier alles so friedlich.
 
* ♥ *

Kommentare:

  1. So eine Wachablösung würde ich auch gerne mal sehen, dazu müsste ich aber nach England fahren und ob ich da jemals hinkomme.........

    Lg Lis

    AntwortenLöschen
  2. Du musst uns nicht erlösen! Mir hat es gefallen! Auch deine Bemerkungen dazu waren interessant und sicher hilfreich, wenn man selbst dorthin will!

    Wünsch dir ein schönes WE, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Die Eintrittspreise sind ja echt der Hammer! Da hätte ich auch auf die sicher sehr interessante Besichtigung verzichtet. Aber so eine Wachablösung mal vor Ort zu sehen, war bestimmt toll für euch.
    Mir hat es auch gefallen, liebe Margrit. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Eintrittspreise. Der Ort ist wirklich sehr schön, ich danke dir sehr, da weiß ich gleich, dass es sich lohnt, wenn wir hinfahren. Und dann erst die Shops, ich habs grad Mr. W. gezeigt.

    Al

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.