Translate

Samstag, 13. August 2011

Prominententreffen

Heute Nachmittag waren mein Mann und ich bei einem Prominententreffen. Toll, der Papst und Thomas Gottschalk kamen uns schon am Eingang mit offenen Armen entgegen. Eine herzliche Begrüßung. 
Jan Fedder, diesmal ganz privat und nicht als Polizist aus dem Großstadtrevier.
 
Auch Udo Lindenberg trafen wir. Er nuschelte und war kaum zu verstehen. Ich mag seine Lieder aber trotzdem.
 
Herbert Grönemeyer schnappte sich ein Mikrofon und sang ein Männerlied. Fand ich klasse, so kam ein bisschen Stimmung auf.
 
Michael und Robby hielten sich musikalisch etwas zurück, waren aber immerhin anwesend.
 
Michael Schumacher ließ die Korken knallen und Otto versuchte auf andere Art Aufmerksamkeit zu erringen.
 
Lena war sichtlich gealtert. Irgendwie hatte sie Ähnlichkeit mit Charlie.
 
Die Politprominenz von heute ............
   
  ..................... gestern und vorgestern war auch anwesend. Ich weiß nicht, ob Herr Genscher über den Saumagen so glücklich war.
 
Am Schönsten war aber meine Begegnung mit Helmut Schmidt. Es gibt ein Foto, auf dem man sieht, wie wir uns angeregt unterhalten. Gestört hat mich als Nichtraucher ein wenig die ewige Zigarette. Aber, na ja, er braucht sie eben.
 
Natürlich habe ich all diese Personen nicht wirklich getroffen. Leider. Aber ein Besuch im Panoptikum in Hamburg lohnt sich, finde ich. Es gibt auch noch viel mehr zu sehen, nicht nur Prominenz. 

  * ♥ *

Kommentare:

  1. Schön geschrieben, einfach toll!
    Und doch zum Teil wirklich lebensecht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Fr. Merkel muss sich doch sehr gefallen, wenn sie sich im Panoptikum sehen würde. So jung hat sie schon lange nicht mehr ausgesehen. *lol* Am besten gefiel mir Udo Lindenberg. Lena sieht aus, als ob sie von einem Vampir gebisen wurde. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Genau, er kann's einfach nicht lassen, das Rauchen. Aber, jeder hat irgendein Laster.

    Interessant, wie die einzelnen Persönlichkeiten gelungen oder aber weniger gelungen sind. Aber die Mundstellung von H. Lindenberg könnte gelungen sein. Doch, seine Lieder, die mag ich auch.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich frage mich ernstlich, was Lena da zu suchen hat, sie muss sich doch erst mal einen Platz suchen...

    Udo gefällt mir am Besten und ich bedaure es, nicht dort gewesen zu sein!

    Nächstes Mal?

    Al

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit,
    mir gefällt der Udo auch am besten. Der sieht ja richtig echt aus und klar ich mag seine Musik auch. Der Herbert sieht dagegen ein wenig blass aus und Helmut Schmidt ohne Zigarette kann man sich gar nicht mehr vorstellen. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Reportage vom Promi-Treffen, vielen Dank! Ich wusste gar nicht, dass es so etwas in Hamburg auch gibt, irgendwie denke ich immer nur an das Londoner Wachsfiguren-Kabinett. Manche der Promis sind ja wirklich richtig lebensecht dargestellt.
    Danke fürs Mitnehmen auf den schönen Ausflug,
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.