Donnerstag, 13. Januar 2011

Ich kann´s noch

Jedenfalls ein bisschen. Früher habe ich so viel genäht. Als die Kinder noch klein waren, durften sie selbstgenähte Sachen tragen. Sie konnten sich ja nicht wehren. :) Irgendwann habe ich nur noch Tischdecken und Vorhänge genäht. Vorhänge kaufe ich mittlerweile auch fertig, wenn ich neue möchte. Und Tischdecken brauche ich selten. Aber jetzt fand ich es an der Zeit, die Nähmaschine wieder zu aktivieren. Neulich habe ich ja schon die Täschchen ausprobiert und da ich letzte Woche im schwedischen Möbelhaus war und es da so günstig schöne Stoffe gibt, kam mir die Idee, die langweiligen Stofftaschen auszutauschen. Zwei sind jetzt fertig, aber Stoff ist noch genügend da. Es werden sicher noch mehr. Die Machart ist ja einfach.

Und eine Karte mit der freundlichen Eule entstand auch noch.
* ♥ *

Kommentare:

  1. Hallo Margrit
    Schau doch mal bei Ellen von seelenruhig vorbei dort tummeln sich große und kleine Nähkünstlerinnen vielleicht gefällt es dir ja dort und Du findest noch weitere Inspiration für deine schönen Stoffe
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine gute Idee !

    Ich will auch soofort ins Möbelhaus Stofe kaufen. Dann näh ich mir auch so flotte Einkaufstaschen.
    Die Plastiksackerl nerven sowieso schon mächtig.

    Schön sind sie geworden!

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Beim NÄhen ists wie mit Radfahren oder Schwimmen - man verlernt es nicht.
    Ich hab die ganze Zeit auch überlegt, ob ich die Maschine auch wieder flott machen soll - und nun schreibst du drüber ?!
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Die Taschen sind wirklich schön geworden. Mir erging es wie dir. Früher habe ich für die Zwillinge viel genäht, als sie klein waren. Auch gestrickt habe ich viel. Aber irgendwann kann man sie ja nicht mehr "zwingen", die genähten Kleidungsstücke zu tragen und man repariert dann nur noch. :-) In meinem Schrank lagern noch viele schöne Stoffe, die z.T. schon eine Bestimmung haben.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Die Taschen sind echt schön geworden :o)

    AntwortenLöschen
  6. Deine Taschen sind richtig schön. Was für ein attraktiver Ersatz für die nervigen Plastiktaschen. Ich bin ja überhaupt nähtechnisch nie über das Niveau von Tischdecken und Vorhängen hinausgekomnmen. Vielleicht sollte ich mich wenigstens mal an so praktische Stofftaschen wagen - danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das Nähen verlernt man nie...aber man hat vielleicht nicht immer Lust darauf. Während Jahren hatte ich nichts am Hut mit der Nähmaschine und seit ein paar Jahren möchte ich sie für mein Hobby (Patchwork und Quilten) nicht mehr missen. Deine Taschen sind sehr hübsch mit den tollen Stoffen.
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.