Mittwoch, 3. März 2010

Dies und das

In der letzten Zeit konnte ich oft Eichhörnchen im Garten beobachten. Im Umfeld leben viele und manchmal kommen sie auch bis ans Haus. Da alles verschneit war, haben sie sicher auch kaum Futter gefunden. Da ist so ein Vogelhaus natürlich wie geschaffen zum Sattessen. Ich wäre ja liebendgerne dichter rangegangen, aber da hätte ich unseren Gast wohl verscheucht. Und das wollte ich ja nicht, ich habe mich ja gefreut, dass das Eichhörnchen sich sattessen konnte. Und das hat es wohl getan, denn es saß lange im Futterhaus. Und ich hinter der Scheibe. Deshalb sind die Fotos auch nicht so besonders klar.
*******************************************

Da das Wetter ja nicht so besonders nett war am Wochenende, habe ich die Regen- und Schneeschauer am Basteltisch ausgesessen.
* ♥ *

Kommentare:

  1. Oh wie süß! Ein Eichhörnchen. Leider habe ich bei uns noch keines gesehen, aber ich mag diese kleinen Kerlchen sehr.
    Fleissig warst Du wieder liebe Margrit. Hübsch sind Deine Kärtchen und Tags geworden. Die Rosa Karte gefällt mir am besten. Sie ist einfach nur süß.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Aufnahmen des Eichhörnchens. Ja, man kann die Fenster nicht öffnen, sonst sind sie weg. Doch ich finde, man kann alles sehr gut erkennen.

    Auch deine Arbeiten sind wieder sehr hübsch geworden. Ich habe einige schöne Kalender und überlege immer, was ich mit denen anstellen könnte. Irgendwie schade zum Entsorgen.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir halten die Eichhörnchen nie so still, dass ich sie aufs Foto kriege. Sieht ja echt süß aus! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie niedlich :o) Eichhörnchen mag ich auch total gerne ! Leider hab ich hier bei uns im Garten noch keins gesehen ...

    AntwortenLöschen
  5. So niedlicher Besuch! Die Fotos sind doch gar nicht schlecht - sieht witzig aus, wie sich der kleine Kerl ins Futterhäuschen kauert. Leider schauen sie bei uns nie vorbei.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  6. Du hast die Eichhörnchen gut erwischt, bildlich gemeint ...
    Hübsche Tierchen sind es. Und hübsch gebastelt hast du auch!

    Hier ist wieder alles weiß, am späten Nachmittag hat es angefangen zu schneien.

    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  7. Ein niedlicher Besuch hast du bekommen und du Glückliche hast ihn sogar noch einfangen können. Am richtigen Ort zur rechten Zeit...und erst noch mit der Kamera im Anschlag :-) !
    Eichhörnchen sehen wir nur ganz selten im Garten. Und jetzt wo das Wetter sich wieder von der winterlichen Seite zeigt,(es ist tatsächlich ideales Bastelwetter !) wagt sich wohl auch keines aus dem geschützten Wald zu uns.
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Margrit,

    Via Gudi komme ich bei dir, einen schönen blog hast du!!

    bei uns im Garten komt auch öfter ein Eichhörnchen. Wir haben es einen name gegeben, nämlich SJORS !!

    Bei uns ist ehr immmer herzlich welkommen!!

    LG von Thea aus Holland.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.