Samstag, 31. Januar 2009

Bloggeburtstag

Image and video hosting by TinyPic
Nun ist es soweit.
Am Sonntag, dem 1. Februar feiert mein Blog
seinen zweiten Geburtstag.
Nie hätte ich gedacht, dass ich so lange durchhalten würde.
Aber durch Eure Besuche und Kommentare
wurde ich immer wieder zum Weitermachen inspiriert.
Ja, nur so ganz alleine für mich würde ich
wohl nicht schreiben,
obwohl ich merke, dass ich viele Dinge viel bewusster sehe,
seit ich blogge
Image and video hosting by TinyPic sage ich Euch mit einer Verlosung.
Wer mir bis Mittwoch einen Kommentar schreibt,
nimmt an der Verlosung des selbstgemachten
Notizbuches und des selbstgenähten Sets teil. Viel Glück.

Und nun stoße ich mit Euch auf das nächste Bloggerjahr an.

Prost.Image and video hosting by TinyPic

* ♥ *

Montag, 26. Januar 2009

Winterzeit - Bastelzeit

Ich denke, im Sommer werde ich weder Zeit noch Lust
zum Basteln haben. Jedenfalls nicht in dem Ausmaß.
Es sind noch ein paar Leszeichenkarten entstanden.
Und noch einiges andere.
Lesezeichen mit Hülle. Die geprägten Sterne sieht man leider nur schlecht. Die Anleitung fand ich hier
  Zwei Glückwunschkarten 
 

Und eine Geschenkverpackung.
Die Anleitung habe ich auch hier gefunden. 
 

Das Netz bietet so viele Möglichkeiten
und mir macht es einfach Spaß,
einige Dinge auszuprobieren.
Ich wünsche Euch eine schöne Woche.
* ♥ *

Donnerstag, 22. Januar 2009

Dies und das

Image and video hosting by TinyPic
Vor knapp zwei Wochen kaufte ich mir ein bisschen Frühling.
Draußen lag noch Schnee, wie Ihr seht,
aber ich mochte den Winter nicht mehr sehen.
Mittlerweile blühen alle fünf Hyazinthen.
Und sie duften.
Leider musste ich sie alle festbinden,
denn die großen Blüten werden von den Stielen kaum getragen.
~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Neues von Lizzie
Die Katze hat ein neues Spielzeug.
Nein, nicht vom Weihnachtsmann.
Von mir, aber unfreiwillig und ungewollt.
Ich habe neue Gardinen aufgehängt und
sie erstmal so lang gelassen, wie sie waren.
Ich kann mich dann noch immer entscheiden,
ob ich sie kürzen will oder nicht. Dachte ich.
Aber ich glaube, Lizzie hat mir die Entscheidung abgenommen.
Momentan darf sie noch mit der Gardine kämpfen,
aber irgendwann muss ich sie wohl oder übel kürzen,
weil sie dann bestimmt nicht mehr besonders gut aussieht im unteren Bereich.
Ja, versteck Dich nur.

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Dosenparade
Gestern habe ich wieder zwei leergewordene
Kakao- und Cappudosen
bezogen, die mir für allerlei Krimskrams
zur Aufbewahrung dienen.
Es geht schnell, sieht ganz gut und einheitlich aus
und ist praktisch.
Ich kann mich erinnern, dass meine Mutter
schon in meinen Kinderzeiten
allerlei Dosen mit DCfix bezogen hat.
Da gab es ja damals die wildesten Muster, Lederimitat und so.
Zwei Schachteln habe ich immernoch. Also sehr haltbar.

* ♥ *

Sonntag, 18. Januar 2009

Karten mit Lesezeichen

Auf meiner Reise durch die Blogs
habe ich eine für mich neue Kartenmachart gefunden.
Die Anleitung dazu gibt es hier

Man muss aber nicht zwangsläufig ein
zweiseitig bedrucktes Papier nehmen.
Es reicht, wenn man die rechte obere Ecke
nachträglich bestempelt oder beklebt.
Teilweise habe ich bedrucktes Papier genommen,
aber auch einfaches Kopierpapier,
das ich dann auf der Vorderseite
nach dem Falten verziert habe.

Bei den Lesezeichen
habe ich zwei verschiedene Größen genommen, da die hintere Tasche etwas kleiner ist.

Ich denke, es werden noch weitere Exemplare folgen.
Es hat mir nämlich viel Spaß gemacht.

* ♥ *

Donnerstag, 15. Januar 2009

Neue Lesezeichen

Momentan bin ich mal wieder im Bastelfieber.
Hier schon mal die neuesten Lesezeichen.
Es macht mir einfach Spaß.
* ♥ *

Sonntag, 11. Januar 2009

Der Teich ist zugefroren

Bei herrlichstem Sonnenschein starteten wir
unseren sonntäglichen Auslüftungsspaziergang
um den Teich. Das ist bei diesem Wetter einfach
die schönste Strecke, wenn man nicht
vorher ins Auto steigen will.
Ich traute meinen Augen kaum, der Teich war bevölkert.
Groß und klein bewegten sich mit Schlittschuhen
oder ohne auf dem Eis. Sogar Fahrräder waren dort zu sehen.

Der Zulauf war auch gefroren. Und auf dem nächsten,
etwas kleineren Teich wurde Eishockey gespielt.

Mein Mann hat es doch tatsächlich geschafft,
mich zu überreden, auf´s Eis zu gehen.
Ich habe es überlebt. Und sooooooooo
schlimm war es gar nicht.
Wer weiß, wann das nächste Mal
ein See zugefroren ist.
Das letzte Mal ist ja schon ein paar Jahre her.

* ♥ *

Samstag, 10. Januar 2009

Wenn der Postmann..........

....................2x klingelt.
Nein, bei mir musste er gar nicht klingeln.
Ich traf ihn auf dem Weg zum Einkaufen und sagte ihm, dass ich ein Päckchen erwarte. Er wusste auch gleich, dass etwas für mich dabei ist. Wir machten dann ab, dass er es vor die Tür legen solle. Und als ich wiederkam, war das Päckchen da.

Gleich Anfang Januar hatte mir Angelika geschrieben, ich solle mal auf ihren Blog gucken, ich hätte gewonnen. Sie hatte aus Anlass ihres Bloggeburtstags eine Verlosung durchgeführt und ich war die glückliche Gewinnerin. Da fing das neue Jahr ja richtig schön an, denn ich kann mich gar nicht erinnern, jemals etwas gewonnen zu haben In wunderschönes Rosenpapier eingewickelt lag das Paket vor mir. Das Auspacken gestaltete sich schwierig, da Angelika wohl sämtliches Klebeband aus ihren Beständen verwendet hatte. :)) Aber eine Schere leistete mir gute Dienste.

Gut mit Noppenfolie und Papier geschützt kamen folgende Dinge zum Vorschein.

Das Engelchen wird seinen Brüdern Gesellschaft leisten.

Die Tasse ist wunderschön. Und für das Badesalz werde ich auch Verwendung finden.

Vielen, vielen Dank, liebe Angelika,
ich habe mich riesig gefreut.

* ♥ *

Donnerstag, 8. Januar 2009

Winterkarten

Der Winter hat uns fest im Griff,
deshalb habe ich auch mehr Zeit zum Basteln.
Hier sind zwei Winterkarten entstanden,
von denen eine demnächst auf die Reise gehen wird.
Ich nahm Windowcolorvorlagen,
malte sie an, schnitt sie aus,
peppte das Ganze noch etwas auf
und schon war eine Karte fertig.

* ♥ *

Sonntag, 4. Januar 2009

Neue Tischläufer

Zuerst möchte ich Euch auf meinem Blog im neuen Jahr begrüßen.
Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen.

Im Dezember war ich mal wieder im
schwedischen Möbelhaus
und entdeckte zufällig bei den Stoffen drastisch
reduzierte schmale Stoffstreifen,
die nur noch an den Schmalseiten
gesäumt werden mussten.
Farblich gefielen mir nur die roten und weißen mit großen Blüten.
Ein bisschen neue Farbe im Wohnbereich
ist ja immer wieder schön.
Ich habe insgesamt fast 5m gekauft.
Auf die richtige Länge zugeschnitten und
dann gesteckt waren sie ja schnell.
Gestern befreite ich dann nach langer Zeit
meine Nähmaschine mal wieder aus dem Schrank .......

........ suchte die passenden Garne und legte los.

Dann noch schnell alles gebügelt......

..... und schon sieht das Zimmer wieder anders aus.
Na ja, die rosa Rosen passen nicht unbedingt dazu. Aber die werden ja leider nicht mehr lange halten. Dabei sind sie sooooooooooo schön.

Der rote Stoff ergab einen langen
und zwei kurze Läufer, aus dem weißen Stoff machte ich einen Läufer für den Esstisch und zwei Sets.

* ♥ *