Mittwoch, 14. Oktober 2009

Der erste Frost

Letzte Nacht, am 14. Oktober, hat es das erste Mal gefroren.
Als ich kurz nach neun in den Garten ging,
konnte ich diese Fotos machen.
Es war noch immer ziemlich kalt.
Dafür scheint die Sonne und der Himmel ist blau.
Auch schön.
Da der Frost angekündigt war,
habe ich gestern noch schnell drei Pötte eingepackt.
Eine Rose, einen Ilex und einen Buchs.
Mit Noppenfolie und Vlies auf Styroporplatte
sollten sie den Winter überstehen.
Hoffe ich.
Die Hortensien stellen wir in den nächsten Tagen rein,
die Funkien bleiben zum Teil draußen.
Nur die in empfindlichen Töpfen kommen in die Garage.
Der Goldahorn wird auch in die Garage ziehen,
das Chinaschilf bleibt ungeschützt draußen stehen.
So hat es den letzten Winter auch wunderbar überstanden.
* ♥ *

Kommentare:

  1. Margrit, einige Bilder kann man großklicken. Wieso das mit den anderen nicht geht, ist mir ein Rätsel.
    Ich hab doch extra reagiert, weil du beim letzten Mal schon gemäkelt hast!

    Deine Karla

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Fotos, also der Frost kann auch schön sein. Beim letzten Bild ist mir eingefallen das ich meine Töpfe auch langsam in die Kartoffelsäcke packen sollte.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. klasse fotos....ich freu mich auf die kuschelzeit...kerzen...strickzeug...nähmaschine...tee.....
    lg b.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margrit, deine frostigen Bilder sind sehr schön! Du musst Buchse in Töpfen einpacken? Das habe ich noch nie gemacht und trotzdem haben bisher alle überlebt, auch den letzten außergewöhnlich kalten Winter.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  5. warm verpackt da bin ich auch nicht so zimperlich mit dem Buchs gewesen, aber schlimmer ist die Trockenheit

    allerdings habe ich meine Kübelpflanzen jetzt fast alle verschenkt
    die Olive und die Zitrusbäumchen erfreuen meinen Sohn und meine Schwiegertochter, dort blühten sie viel stärker

    Oliven cornichons und die Physalis bekam vorgestern meine Kollegin für ihren Wintergarten

    nur die Fuchsien und die beiden Agapanthus dürfen bleiben , sie kommen aber auch in die Garage

    gleich werde ich auch Frostbilder schießen, sehr schön zusammengestellt von Dir
    Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Fotos :o)
    Bei mir geht es heute auch ans Pflanzen einpacken. Leider hab ich da noch nichts gemacht gehabt und nun hat es schon 2 Tage hintereinander gefroren. Ich hoffe, die Pflanzen haben es trotzdem überlebt. Nur ein paar Sommerblumen, die bisher noch schön geblüht haben, sind schon eingegangen :o(

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Margrit,
    stimmt, auch der Winter kann reizvolle Seiten haben, wie Du mit Deinen frostigen Gartenimpressionen hier sehr schön demonstriert hast. Und wenn man sie auf dem Bildschirm bewundern kann, muss man dafür nicht mal frieren ;o).
    Herzliche Grüße und eine schöne Restwoche,
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Deine Collage mit den vereisten Astern ist ein Traum, Margrit. An uns ist der erste Frost gerade noch mal vorbei gerutscht. Aber die Warnung war genug. Ich habe gestern auch alles schnell für den Winter fertig gemacht. Alles drin, außer der Oleander.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Frostig-schöne Bilder, die mir sehr gefallen. Wir sind bis jetzt mit dem ersten Frost noch gnädig davon gekommen und ich habe noch nichts definitiv eingepackt. Aber ich muss wohl sehr bald hinter diese Arbeit ...
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön sind deine frostigen Fotos, aber sie bedeuten auch, dass das Gartenjahr zu Ende geht. Buchse habe ich allerdings noch nie einepackt, ich glaube fast dass es schlimmer ist, wenn man das Gießen vergißt.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  11. Die Fotos sind wirklich wunderschön, alle! Aber erschrocken sind wir doch, als wir bei diesen Minusgraden und Graupel aus dem Süden zurückkehrten! Mittlerweile haben auch wir alles eingepackt und aufgeräumt.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Frost hatten wir zum Glueck noch keinen. Man bekommt dadurch zumindest wunderschoene Foto:)
    LG, Bek

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.