Montag, 5. Mai 2008

Flohmarktschätze

Letzte Woche las ich in der Zeitung, dass mein Lieblingsflohmarkt am Sonntag stattfinden würde. Das Wetter passte und so standen wir für einen Sonntag ungewöhnlich früh auf. Wir waren dann schon kurz nach 9h im Hamburger Stadtteil Uhlenhorst. Dort, auf einer kleinen Straße vor einer Kirche und an dem idyllischen Flüsschen Wandse, standen schon viele Stände, hauptsächlich private Anbieter. Um diese Zeit hatten wir auch fast problemlos einen Parkplatz bekommen, denn das ist in der Gegend nicht selbstverständlich.
Meine große Tochter, die mitgefahren war, wollte allein gehen, um in Ruhe gucken zu können. Mein Mann stellte sich als Träger zur Verfügung. Das war auch gut so, denn ich fand zu einem akzeptablen Preis eine Gießkanne. Sie ist zwar ziemlich verbeult, aber ich finde, genau so passt sie in den Garten. Ich denke, sie wird als Deko dort stehenbleiben und nicht bepflanzt werden.

Ein altmodische Kupfertopf beherbergt jetzt eine Minirose,
die im Beet kaum noch zu sehen war.

Diese alte Gugelhupfform habe ich mit Wurzen bepflanzt.

Und in dieser kleinen Form wohnen jetzt ein Frauenmantel, zwei noch kleine Seggen und ein Euonymusableger. Wenn sie zu groß werden, können sie ja umziehen.

Ich freue mich über die Ausbeute.

* ♥ *

Kommentare:

  1. Schöne Sächelchen hast du ergattert! Auf einem richtigen Flohmarkt war ich schon ewig nicht mehr, der letzte Besuch liegt schon Jahre zurück. Den vom Gaissmmayer zähle ich jetzt mal nicht dazu, ich weiß ja nicht wie viel davon privat war, auf alle Fälle sah dort vieles nach Händlern aus. Egal, schön war's trotzdem! :-)
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Flohmarktbesuche können gefährlich sein....nicht nur wegen eventueller Funde für den Garten. Man/frau sieht eigentlich immer etwas, das man glaubt haben zu müssen weil es einem gefällt. Ich muss mich jeweils sehr beherrschen. Deine Giesskanne ist ja wieder im Moment topaktuell. Verständlich, dass du dich über deine Ausbeute freust. In meinen Gusseiesengiesskannen sammle ich einfach Regenwasser und lasse sie auch "dekorativ" stehen...
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du aber hübsche Dinge ergattert. Vor allem die Giesskanne und die Kuchenformen sind ganz mein Geschmack. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Schätze hast du dir vom Flohmarkt mitgebracht, liebe Margrit!
    Und gleich so liebevoll arrangiert.
    Ich glaube ich muss auch mal wieder auf einen gehen es gibt immer so schöne und interessante Dinge dort.
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margrit!
    Glückwunsch zu deinen schönen Flohmarktschätzen! Ich möchte mir auch demnächst eine Kuchenform mit Hauswurzen bepflanzen, das gefällt mir total gut. Solche alten Gießkannen finde ich auch ganz toll. Ich muß einmal meine Mutter fragen, ob die aus meiner Kindheit noch da sind, vielleicht bekomme ich ja eine ...

    LG und eine schöne Woche!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Du hast schöne Schätze erworben und gute Ideen, vor allen Dingen die Gugelhupfformen finde ich klasse.
    Hoffentlich zeigst du auch wieder Bilder, wenn die Pflanzen etwas größer sind, darauf freue ich mich schon.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Die bepflanzten Kuchenformen sind ja klasse! Hast du da Löcher in den Boden gebohrt? Auch diese alten Gießkannen gefallen mir sehr. Der Flohmarktbesuch hat sich ja wirklich gelohnt.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Wir waren auch am Sonntag auf einem Flohmarkt, aber da gab es nichts Gescheites. Du hast ja Glück gehabt. Aber am Samstag gehe ich auf einen tollen Kunsthandwerkermarkt. Die haben immer tolle Dinge, da muss ich den dicken Geldbeutel mitnehmen.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Das sind genau die Dinge nach denen ich auf den Flohmärkten auch Ausschau halte. 2 alte Gießkannen habe ich dort auch schon ergattern können.

    Schön wie Du alles bepflanzt hast.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hübsche Schätze sind Dir da begegnet! Ich glaube, so einen Kupferkessel hatte ich auch vor Jahren mal auf dem Flohmarkt gekauft. Da sollte ich wohl mal auf die Suche gehen, in welchem Schrank der irgendwann verstaut wurde...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.