Translate

Mittwoch, 7. Februar 2007

Und doch noch Schnee

Als ich heute Morgen aus dem Fenster guckte, waren Bäume, Sträucher und natürlich alles andere auch weiß überpudert und es hatte gefroren. Es sah irgendwie märchenhaft aus.
Die Vögel besuchen ihre Futterstelle ziemlich häufig. Ich habe auch noch an anderen Stellen Meisenknödel und Körnersäckchen aufgehängt. Auch schon, als es noch nicht so kalt war. Ich finde es einfach schön, den Vögeln zuzusehen. Auch die Katze ist immer ganz aufgeregt, wenn ihr "Frühstück" draußen sitzt. Aber da sie im Winter selten draußen ist, kommen sie sich nicht ins Gehege.
Dem Englein macht der Schnee nicht viel aus. Es beschützt die abgedeckten Pflanzen im Topf.
Der Thymian sieht schneebedeckt viel dekorativer aus als sonst.
Die Hauswurzen wohnen in einer alten Aluminiumschüssel. Sie sind erst im vergangenen Jahr eingezogen und ich hoffe, dass sie sich dort lange wohlfühlen.

Kommentare:

  1. Ja der Winter lässt noch nicht locker! Es sieht fast noch schöner aus wenn alles so leicht überzuckert ist, als wie wenn alles im tiefen Schnee versinkt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margrit,
    auch ich möchte dich in der Bloggerwelt willkommen heißen.
    Klar kannst du einen Blog führen. Können wir so kannst du auch.
    Ich verlinke dich gleich bei mir und würde mich natürlich freuen, wenn auch du mich verlinkst.
    Viel Erfolg und viele Grüße aus Schweden.

    *Romy*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.