Sonntag, 18. Februar 2007

Pfirsichtorte

Hier seht Ihr meinen Valentinsstrauß, ganz in gelb, so wie ich Sträuße sehr gern mag. Diese Farbe bringt ein bisschen Sonne ins Zimmer. Das ist besonders nach der grauen Zeit so wichtig. Gestern habe ich mal wieder eine Torte gebacken. Bei uns gibt es oft Kuchen, da ich sehr gerne backe. Es ist eine Pfirsichtorte und sie geht sehr schnell. Und sie ist oberlecker. Schnelle Pfirsichtorte 1 Tortenboden 1 Ds Pfirsiche 2 B Schlagsahne 3 Sahnesteif 2P Vanillesoße ohne Kochen ¼l Orangensaft Zubereitung - Tortenboden mit einem Päckchen Sahnesteif bestreuen. Dies verhindert das Durchweichen. - Pfirsiche gut abtropfen lassen, in Spalten schneiden und den Boden damit belegen. - Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, auf den Pfirsichen glattstreichen - das Vanillesoßenpulver zügig mit dem Orangensaft verrühren und löffelweise auf der Sahne verteilen. Tipp: einen Sahnering um die Torte spritzen, damit die Orangenmischung nicht herunterlaufen kann. mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen Guten Appetit Am Freitag habe ich zufällig in einem Kaufhaus ein Kaffeegeschirr gesehen, mit dem ich schon vor einiger Zeit geliebäugelt hatte. Und es war um über 50% reduziert. Ich habe es mir reservieren lassen und gestern haben wir es geholt. Allerdings mussten wir noch in eine zweite Filiale, da ich es gerne für 12 Personen haben wollte und es nur für 6 Personen vorrätig war. Der Nachmittag war dann mit viel Hin- und Herfahrerei gefüllt, aber ich habe mein Schnäppchen.
Da es draußen so frühlingshaft aussah, aber doch nicht war, habe ich mir noch zwei Narzissen gegönnt. Sie sollen den Frühling locken.
Die ersten Krokusse sind aber immerhin aufgeblüht. Also kann er doch nicht mehr soooooo weit weg sein. Der Himmel ist blau und die Sonne scheint, es ist aber noch seeeeeeeeehr kalt.
Ich wünsche allen Lesern eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Aha, das ist also das Geschirr das so lange gebraucht hat bis es vollständig dir gehört hat. :-) Sieht nett aus und wird bei deinen Backkünsten bestimmt oft vorgeholt werden. Das Kuchenrezept muss ich mir mal aufschreiben, bei uns ist allerdings mein Mann fürs backen zuständig.
    Wünsch dir auch eine schöne Woche, aber wir lesen ja eh öfter voneinander, grins!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margrit, hab mir das Kuchenrezept sofort kopiert und werds bestimmt mal ausprobieren, obwohl ich ja mal wieder mit meinen Pfunden kämpfe. Das Kaffeegeschirr ist wirklich schön, würde mir auch gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zum neuen Geschirr!

    Dein Körbchen mit den Narzissen gefällt mir sehr gut! Ich liebe es, solche Sachen zu bepflanze und habe schon eine ganz kleine Korbsammlung.... ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Das Geschirr ist wirklich zauberhaft, aber die Torte hört und sieht sich auch lecker an. Habe mir natürlich auch das Rezept kopiert und glaube, dass ich es vielleicht auch schaffen kann. Leider kann ich nicht so gut backen, deshalb tue ich es selten. Aber ich liebe einfach Pfirsiche.

    AntwortenLöschen
  5. Ojoj wie lecker. Pfirisichtorte soll nicht durchweichen? Bei uns gerade umgekehrt, alles soll durchweichen.

    Von wegen gelbe Blumen geben Sonne im Zimmer. Wo ich durchs Zimmer gehe scheint immer die Sonne *ggg*

    Du bist manchmal lernfähig? Dann pass mal auf... ach vergiss es haha!

    Hab deinen Kommentos ein bisschen bei mir beantwortet. Danke für deine netten Worte.
    Meinen Schnee behalten, klar doch! Hast du etwa gedacht ich schicke dir davon was zu?

    Nimms mit Humor und schenk mir dein Lächeln

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und ganz besonders auch über einen Kommentar.

*************************************************
Aufgrund hohem Spammailaufkommens seit einiger Zeit:
Kommentare, die einen aktiven Link enthalten, werden gelöscht, da ich von Spam ausgehe.

Comments that include an active link will be deleted, because I assume that it contains spam content.